Made in Germany

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Made in Germany –
Die besten 100 deutschen Platten.
Ein Musikexpress-Buch
Albert Koch (Hrsg.)
Jahr: Oktober 2001
Seitenzahl: 239
Preis: 19 €
Verlag: Hannibal Verlagsgruppe KOCH
ISBN: ISBN 3-85445-206-3

Made in Germany – Die besten 100 deutschen Platten. Ein Musikexpress-Buch ist die Buchveröffentlichung der erweiterten Liste Made in Germany – Die besten 50 Deutschen Platten, die im Februar 2001 im Musikexpress veröffentlicht worden war.

Das Buch enthält Coverabbildungen und Kurzinfos zu jeder der 100 Platten, die nach dem Countdown-Prinzip geordnet sind. Des Weiteren finden sich einige aktuelle Interviews mit den Bands und Kurzbeiträge zu verschiedenen Themen im Buch.

Parallel zum Buch wurde die CD Made in Germany veröffentlicht, die 36 Lieder enthält. Über die Auswahl und Zusammenstellung der einzelnen Interpreten und Songs lässt sich sicherlich streiten; dass die auf Platz 1 gewählten Kraftwerk nicht auf der Kompilation enthalten sind, ist allerdings definitiv ein Manko.
Interessant ist, dass Tocotronic auf der Kompilation enthalten sind, obwohl sie bewusst nicht in dem Buch Du und viele von Deinen Freunden von Astrid Vits (2004) erscheinen wollten, um sich nicht als explizit „deutsch“ einordnen zu lassen.

CD-Tracklist

Made in Germany
Veröffentlicht: 2001
Label & Vertrieb: ZYX
Albumlänge: Min.
Genre: Compilation
Formate: 2xCD
CD 1 CD 2
  1. Rammstein – Engel
  2. Guano Apes – Lords of the Boards
  3. Phillip Boa & The Voodooclub – Container Love
  4. Rainbirds – Blueprint
  5. Propaghanda – Dr.Mabuse
  6. Foyer des arts – Wissenswertes über Erlangen
  7. Trio – Los Paul
  8. Ideal – Blaue Augen
  9. Andreas Dorau – Fred vom Jupiter
  10. Fehlfarben – Ein Jahr (es geht voran)
  11. Udo Lindenberg – Alles klar auf der Andrea Doria
  12. Die Toten Hosen – Opel-Gang
  13. Tocotronic – Digital ist besser
  14. Scorpions – Another Piece of Meat
  15. Element of Crime – Blaulicht und Zwielicht
  16. Fünf Sterne Deluxe – Die Leude
  17. Absolute Beginner – Liebes Lied
  18. Mouse on Mars – Stereomission
  19. Huah! – Mein Baby verließ mich
  20. Tangerine Dream – Phaedra (Excerpt)
  1. Can – Father Cannot Tell
  2. Ton Steine Scherben – Keine Macht für niemand
  3. Einstürzende Neubauten – Haus der Lüge
  4. Faust – 4er für Deutschland
  5. Dissidenten – Fata Morgana
  6. Der Plan – Hans und Gabi
  7. Interzone – Die Lebendigen + die Toten
  8. Die goldenen Zitronen – Porsche, Genscher, hallo HSV
  9. City – Casablance
  10. karat – König der Welt
  11. Wolf Maahn – Irgendwo in Deutschland
  12. Puhdys – Wenn ein Mensch lebt
  13. Birth Control – When the Night Falls
  14. Guru Guru – Stone In
  15. Popol Vuh – Tanz der Chassidim
  16. Wallenstein – Golden Antenna