Lou Alexander

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Biographie

Lou Alexander ist ein Musiker aus Seattle. Er spielte Bass auf dem ersten Album des Soundgarden/Monster Magnet-Ablegers Wellwater Conspiracy sowie Violine auf "Backseat Memoirs" von The Pin-Ups aus dem Jahre 2000. In seinen eigenen Bands Haggis Brothers und The Huevos Brothers – unter anderem mit Ex-Chemistry Set-Schlagzeuger Scott Vanderpool und 64 Spiders/Capping Day-Mitglied Joe Ross – spielt Alexander ebenfalls Violine, allerdings im Country/Folk-Kontext.

Weblinks