London, Central Saint Martins College of Art and Design

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Central Saint Martins College of Art and Design ist eine der führenden Hochschulen für Kunst und Design Englands und liegt im Zentrum von London.

Central Saint Martins entstand 1989 durch den Zusammenschluss der Central School of Art & Design (gegründet 1896) und der St Martin's School of Art (gegründet 1854). In den 1960ern und 1970ern war St Martins eine der einflussreichsten Kunstschulen Englands. Für viele Musiker aus dem Umfeld von Punk und New Wave war Saint Martins ein zentraler Treffpunkt.

Der allererste Auftritt der Sex Pistols fand am 6. November 1975 in einem kleinen Raum im Obergeschoss des St. Martins College statt. Glen Matlock war hier als Student eingeschrieben, was vielleicht erklärt, wie sie die Genehmigung für den Auftritt bekamen. Sie spielten ein 20-minütiges Set als Vorband von der Glam-Band Bazooka Joe. Deren Sänger Stuart Goddard gründete daraufhin einen Tag später seine Band Adam & The Ants.

Die Schule ist privat und steht nur Studenten offen.

Bekannte Absolventen

Studenten (ohne Abschluss)

Referenzkasten

Im Song "Common People" von Pulp trifft Jarvis Cocker eine griechische Studentin an der Central Saint Martins.