Leilanautik

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Indiepop, Hamburger Schule

Line-Up

Bandgeschichte

Leilanautik gründete sich 2005 in Hamburg. 2006 folgte das erste Album "Bunte Jahre". In den daruffolgenden Jahren wurden Konzerte unter anderem mit Fotos,Klez.e,Voltaire und im Vorprogramm von Die Sterne gespielt. Danach wurde es um die Band ruhiger. Lange hat die Band an ihrem Sound gearbeitet und sich an die Vorbilder aus den Kindheitstagen erinnert. Einflüsse von Police, Fehlfarben und Rio Reiser sind eindeutig im zweiten Album zu hören, das am 8.10.2010 unter dem Namen "Unser schöner Realismus" auf Rhinozorro Records erscheinen soll.

Diskographie

Singles/EPs

  • 2004 Die Welt in drei Zeilen (Rhinozorro Records)
  • 2010 Müssen wir die Welt alleine retten (Rhinozorro Records/Finetunes)

Samplerbeiträge

  • 2006 Traumsommer auf "Gestatten, wir kommen aus Hamburg"

Referenzbands

Videoclips

Videos

Weblinks