Klaus Maeck

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klaus Maeck ist Regisseur, Journalist und einer der beiden Geschäftsführer von Freibank Music Publishing.

Biographie

Maeck wurde 1954 in Hamburg geboren. Von 1979 bis 1983 führte er zusammen mit Frank Z., FM Einheit und später auch Alfred Hilsberg den ersten Punk-Plattenladen in Hamburg, den „Rip Off“. Dieser wurde später zum Vertrieb und Label ausgebaut, ging aber pleite. 1988 wurde Maeck Gesellschafter bei Mark Chungs Verlag Freibank, in dem er bis heute arbeitet, inzwischen neben Chung als Geschäftsführer. Seit 1994 ist Klaus Maeck des Weiteren Manager der Einstürzenden Neubauten, über die er auch zwei Filme und ein Buch veröffentlicht hat. 2004 gründete Klaus Maeck mit Andreas Thiel und Fatih Akin die Filmproduktionsfirma corazón international.

Seit jeher ist Klaus Maeck auch als Journalist bei diversen Fanzines und Magazinen (u.a. "Twen", Sounds, "Tango2, "Rock Session", "Gasolin 23", "Anders Reisen") tätig. Von 1985 bis 1990 organisierte er Readings und Events mit Hubert Selby, Henry Rollins, Billy Childish, William S. Burroughs, Timothy Leary, Kathy Acker, G. P. Orridge und anderen. Heute veröffentlicht Maeck von Zeit zu Zeit literarische Texte in der Frankfurter Rundschau, Jungen Welt, Hamburger Rundschau und weiteren Zeitschriften.

Filme

  • 1979 Amok (Super8, 15 min. / Regie, Produktion)
  • 1980 ...denn sie wissen nicht was sie tun sollen...” (Super8, 10 min. / Regie, Produktion)
  • 1982 Berliner Krankheit” (mit Einstürzende Neubauten, Sprung a.d.Wolken, MDK) (Video, 30 min./ Co-Regie, Co-Produktion)
  • 1982 Abwärts (Videoclip 4 min. / Regie, Produktion)
  • 1983 Decoder (16mm, 80 min., Spielfilm / Buch, Co-Regie, Co-Produktion)
  • 1984 Schön ist die Welt (Video, 45 min., Kabel-TV-Serie / Co-Regie, Moderator)
  • 1986 Totes Geld (16mm, 90 min., TV film / Produktionsleitung)
  • 1987 Keine Hand wäscht die andere (16mm, 90 min., TV film / Produktionsleitung)
  • 1988 Best of BID (Video, 60 min. / Co-Regie, Co-Produktion)
  • 1991 W.S.Burroughs: Commissioner of Sewers (Video/DVD, 60 min. / Regie, Co-Prod.)
  • 1993 Einstürzende Neubauten: Liebeslieder (TV/VHS/DVD, 45 bzw. 100 min. / Co-Regie )
  • 1994 Totopo Guero (16mm, Spielfilm /Tonmeister)
  • 1996 Einstürzende Neubauten: Ende Neu (Produktion des CD-ROM-Teils für CD+)
  • 1999 Thee Majesty (TV-Feature über Genesis P.Orridge in "Tracks", Arte TV)
  • 2003 Gegen die Wand (Spielfilm von Fatih Akin, Music Supervisor, Soundtrack-Compilation)

Videographie

Bücher

  • 1984 Decoder Handbuch (Anthologie mit Texten und Themen zur Entstehung des Films DECODER inkl. Drehbuch)
  • 1989 Einstürzende Neubauten: Hör mit Schmerzen / Listen With Pain (13 Jahre E.N. / Fotos und Text-Anthologie / Herausgeber)
  • 1996 Wiederveröffentlichung des Neubauten-Buches durch Die Gestalten Verlag
  • 2003 Weltwundern (Textsammlung 20 Jahre Reisen zu Geschichten, Freibank Verlag)