Klangfetischismus

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Klangfetischismus ist der Vorwurf an einen Musiker oder Komponisten, dass er dem ansich genügenden Ton noch ein Kostüm zueignet, das viel Zeit in Anspruch nimmt und ansich unnötig ist. Ein Preset ist wie ein Musterhaus, das mit einer Säge, einem Hammer und einer Axt komplett zerlegt werden kann. Es kann aber auch vorgezeigt werden, wie bekannt oder panne es ist. Soviele Presets gibt es heute. Artikel Klang.

Weblinks

Artikel Preset [1] bei der de.wiki