Katzenmusik

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Grinsekatze umgekehrt. Meine Hoftür nach außen.

Eine Liste von Musikstücken, Büchern, Redewendungen usw., die sich mit Katzen beschäftigen oder wo das Begriffsfeld im Titel oder Namen auftaucht. Mitzi Mess: „Solange ich Katzen hatte, hatte ich mit den Vögeln keine Probleme. Vögel haben Lufthoheit und ärgern gerne Katzen, indem sie sich über sie lustig machen.“

Für schlaue, räuberische Menschenfrauen wird der Begriff Katze gerne als anschauliches Synonym verwendet. Der anschmiegsame Typ wird dagegen gerne Pussy genannt. Ein beliebter Name für Katzen (aus der Lallsprache) ist Muschi. Im angloamerikanischen Sprachraum ist Cats eine Bezeichnung für Nachtschwärmer oder auch geschicktes Verhalten in Szeneumgebungen.

Lieder

Alben, Musical

Artists

Cover

Worte und Redewendungen

  • Alles für die Katz.
  • Curiosity kills the cat.
  • Die Katze im Sack (aus dem Sack lassen).
  • Die Katze lässt das Mausen nicht (wie die Katz die Maus).
  • Eine Katze hat neun (sieben) Leben.
  • It's raining cats and dogs.
  • Kämpfen wie ein Löwe.
  • Katzenmusik, Katzenjammer, Katzenwäsche, Katzengold, Katzenhimmel, katzenhaft, auf samtenen (sanften, Samt-) Pfoten, einen Kater haben, Löwenanteil, die neunschwänzige Katze, katzbuckeln, katzenhaft, Katzentisch, Katzensprung, Katzenwetter, Catwalk.
  • Eine schwarze Katze von rechts bringt Unglück, von links Glück. Schildpatt schützt vor Feuer / bringt Glück.
  • Hund, Katze, Maus.

Texte

  • E.T.A. Hoffmann – Lebens-Ansichten des Katers Murr nebst fragmentarischer Biographie des Kapellmeisters Johannes Kreisler in zufälligen Makulaturblättern
  • Kurt Vonnegut – Cat's Cradle
  • Literatur zum Gedankenexperiment Schrödingers Katze von Erwin Schrödinger
  • Charles Perrault – Der gestiefelte Kater
  • Patrick Marber – Howard Katz
  • Der Science-Fiction-Autor Philip K. Dick soll in den 1950er-Jahren so arm gewesen sein, dass er sich zeitweise von Katzenfutter ernährte. Katzenfutter schmeckt, seinem Protokoll zufolge, besser als Hundefutter.
  • Katze Eureka in Lyman Frank Baums Dorothy und der Zauberer in Oz
  • Grinsekatze (Cheshire Cat) in Lewis Carrolls Alice’s Adventures in Wonderland
  • Charles Dickens: "Meow says the cat, quack says the duck, bow wow wow says the dog! Grrrr!"
  • Aus der TV-Werbung: „Ist die Katze zufrieden, freut sich der Mensch.“
  • Eine der Hauptprotagonistinnen in Alfred Döblins Berlin Alexanderplatz, Freundin von Franz Biberkopf, wird von diesem erst Miezeken, dann Mieze genannt.

Filme

  • Dominik Graf – Die Katze
  • Emir Kusturica – Schwarze Katze, weißer Kater
  • Ang Lee – Tiger and Dragon (Crouching Tiger, Hidden Dragon)
  • Richard Brooks – Die Katze auf dem heißen Blechdach
  • Wolfgang Reitherman – Aristocats

Popkultur

Das Zeitalter der Katze in Deutschland – die Nischenkultur.
  • CatEye Fahrradlichtsystem
  • Dschungelbuchs Panther Baghira und Tiger Shir Khan
  • Fat Freddys Kater (Gilbert Shelton)
  • Felix the Cat
  • Ford Puma (Crossover SUV mit Hybridantrieb)
  • Fritz the Cat
  • Garfield
  • Jaguar Cars
  • Kater Karlo
  • Leopard 2
  • Maneki-neko (Winkekatze)
  • MGM-Löwe
  • Puma (Sportartikel)
  • Tiger (Biersorte aus Singapur)
  • Tiger Balm (Salbe)
  • Kitty White

Einzelnachweise

  1. Artikel Charivari [1] bei der en.wiki

Weblink

  • Weitere: Victoria Schaffrath – „More than a feline“: 10 Songs über Katzen (2019) [2] bei udiscover-music.de
  • Weitere: Ina Simone Mautz – Die 20 berühmtesten Katzen der Popmusik (und die wichtigsten Pussy-Songs) (2019) [3] beim Rolling Stone
  • Ausführlicher Artikel Katzenmusik [4] bei der de.wiki