Kante – Die Tiere sind unruhig

Aus indiepedia.de
Version vom 10. Oktober 2009, 18:45 Uhr von Typobot (Diskussion | Beiträge) (Bot: überflüssige Leerzeile am Artikelanfang entfernt (| }} == => | }} ==))
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Die Tiere sind unruhig
Kante
Veröffentlicht: 4. August 2006
Label & Vertrieb: Labels Germany, EMI
Albumlänge: 48:04 min
Produziert von: Moses Schneider
Genre: Indie-Rock
Formate: CD
Singles: Die Wahrheit
Chronologie

2004 - Zombi

Die Tiere sind unruhig

2007 - Kante plays Rhythmus Berlin

Zum Album

Das vierte Album von Kante aus dem Jahr 2006 wurde anfangs in einer limitierten Version veröffentlicht, die eine Bonus-DVD enthält.

In dem Song "Die größte Party der Geschichte" rappt Felix Müller in der Rolle eines Türstehers.

Line Up

Tracklist

CD

  1. Die Tiere sind unruhig (6:02 min)
  2. Ich hab's gesehen (5:34 min)
  3. Nichts geht verloren (8:15 min)
  4. Die größte Party der Geschichte (6:53 min)
  5. Die Wahrheit (6:50 min)
  6. Ducks and Daws (5:16 min)
  7. Die Hitze dauert an (9:12 min)

Tracklist DVD (Limited Edition)

  1. Making Of "Die Tiere sind unruhig" (Video, 24 min)
  2. Demos (Audio, 18:29 min)
    1. Nichts geht verloren
    2. Wiener Strasse
  3. Akustik Sessions (Audio, 32:35 min)
    1. Am Rand der Nacht
    2. Wenn man im Atmen innehält
    3. Wo die Flüsse singen
    4. Im Inneren der Stadt
    5. Ituri
    6. Warmer Abend
    7. Zombi

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
Spex Musikexpress Intro Visions Spex Musikexpress Intro Visions
2006 Die Tiere sind unruhig
9
1
2
8
5 14 21 28
Singles
2006 Die Wahrheit
-
-
33
-
- - - -
2006 Die Tiere sind unruhig
-
-
50
-
32 - - -

Video

Weblink