Joanna Newsom

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Joanna Newsom
Joanna Newsom am 31. Januar 2008
Joanna Newsom am 31. Januar 2008
Herkunft: San Fransisco, Kalifornien, USA
Geboren: 18. Januar 1982
(37 Jahre)
Aktiver Zeitraum: seit 2002
Instrumente: Gesang, Harfe, Klavier, Cembalo
Labels: Drag City
Homepage: joanna-newsom.com

Joanna Newsom ist eine US-amerikanische Singer/Songwriterin, Harfinistin und Pianistin.

Biographie

Joanna Newsom wirde 1982 in Nevada City geboren. Aus einer musikalischen Familie stammend – der Vater ist Gitarrist, die Mutter Konzertpianistin, die Geschwister spielen Cello und Drums, Komponist Terry Riley war ein Nachbar – besucht sie zunächst eine Waldorfschule, auf der sie unter anderem lernt, lange Gedichte und auch Theaterstücke auswendig zu lernen, später studiert sie am Mills College Harfe und kreatives Schreiben. Sie spielt auch in den Bands Golden Shoulders und The Pleased Keyboards.

Nach einer Tour mit Will Oldham, der sie aufgrund der Selbstveröffentlichten EPs Yarn and Glue und Walnut Whales entdeckt hatte, unterschreibt sie bald einen Vertrag bei Drag City und veröffentlichte ihr Debütalbum The Milk-Eyed Mender, das zu überwiegend positiven Kritiken erscheint. Es werden ihr sowohl großes Talent im Umgang mit Songtexten, aber auch vielfach eine quietschige, kindliche Stimme attestiert. Sie tourt daraufhin mit Devendra Banhart und Vetiver.

2006 erscheint das von Van Dyke Parks arrangierte und von Steve Albini und Jim O'Rourke aufgenommene Nachfolgealbum Ys, das eine deutliche Kehrtwende von ihrem bisherigen Stil bedeutet. Statt kurzer vor allem mit Harfe unterlegten Songs finden sich auf Ys fünf zwischen 7 und 17 Minuten lange, episch anmutende Tracks, die Häufig von Tod und Verlust handeln. Das Album wird von der Kritik fast durchweg positiv aufgenommen. In den Folgejahren tourt Newsom mit dem Album, das sie sowohl mit einem Live-Orchester als auch mit der Ys Street Band aufführt, für die die Kompositionen von Van Dyke Parks durch Ryan Francesconi für ein kleineres Ensemble neu arrangiert werden. Zwischenzeitlich erscheint die Joanna Newsom & The Ys Street Band EP mit drei Aufnahmen aus dieser Zeit. Außerdem ist Joanna Newsom im Musikvideo zu MGMTs "Kids" zu sehen.

Ganze vier Jahre nach dem Erscheinen von Ys wird ein neues Album mit dem Titel Have One On Me für den 23. Februar 2010 anhand eines von Joanna gezeichneten Comic-Panels angekündigt. Es handelt sich dabei um ein aus drei CDs bestehendes Album mit über zwei Stunden Spieldauer, das größtenteils mit der Ys Street Band eingespielt wird.

Kollaborationen

Diskographie

Alben

Singles/EPs

Charts

Jahr Titel Charts
D US US Independent UK A CH S F NOR DK FIN NZ
2006 Ys 98 134 5 41 168 29
2007 Joanna Newsom & The Ys Street Band EP 47 135 7
2010 Have One on Me 40 75 7 25 49 75 54 171 16

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
NME Spex Musikexpress Intro Pitchfork Stereogum Rolling Stone Les Inrocks TMT Spex Musikexpress Intro Pitchfork Rolling Stone
2004 The Milk-Eyed Mender 48 15 11
2006 Ys 4 7 3 2 25 1 4 18 8 2
2010 Have One On Me 57 23 29 7 11 4 41 7 9 8 13
Singles
2006 Emily 9
2007 Colleen 54
2010 Good Intentions Paving Company 7 26

All-Time-Charts

The Milk-Eyed Mender
Ys
The Top 500 Tracks of the 2000s (Pitchfork, 2009)
  • # 197 Peach, Plum, Pear
  • # 229 Sprout and the Bean

Kompilationsbeiträge

Referenzbands

Coverversionen

Joanna Newsom wird gecovert von...

Videos

Weblinks