Jesse Tobias

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jesse Tobias ist Gitarrist in Morrisseys Band.

Biographie

Jesse Tobias wurde am 1. April 1972 in Austin, Texas geboren. Er hatte mit Geoff Haba und Christian Leibfried unter dem Namen None More Black bereits zusammen Musik gemacht, als die drei über ein Zeitungsinserat 1999 David Gould kennen lernten, mit dem sie Mother Tongue gründeten. Als die Red Hot Chili Peppers 1992 wegen Drogenproblemen von John Frusciante einen neuen Gitarristen suchten, empfahl ein Freund Anthony Kiedis, sich einmal Mother Tongue anzuschauen. Jesse Tobias wechselte zu den Chili Peppers, wurde aber bald durch Dave Navarro ersetzt. Mother Tongue hatten inzwischen eine neuen Gitarristen gefunden und kein Interesse mehr an Tobias.

Erst drei Jahre später trat Jesse Tobias wieder musikalisch in Erscheinung, diesmal als Gitarrist von Alanis Morissette, mit der er 1996 auf Tour ging. Auf der Tour lernte er Angie Hart kennen, die mit ihrer Band Frente! für Morissette eröffnete. Die beiden heirateten 1997 und gründeten zusammen die Band Splendid, mit der sie 1999 ein Album und 2004 eine EP veröffentlichten. Splendid erlangten durch einen Auftritt in der Fernsehsendung Buffy einige Berühmtheit.

Des Weiteren spielte Tobias zwischenzeitlich bei Vanessa Carlton mit. Anfang 2004 lernte er Stephen Morrissey kennen, den er seitdem bei diversen Auftritten als Ersatz für Morrisseys Gitarristen und Co-Songwriter Alain Whyte unterstützte. 2005 ließen sich Angie Hart und Jesse Tobias scheiden. Seit Ende 2005 ist Tobias fixes Mitglied von Morrisseys Band. Er schrieb außerdem die Hälfte der Songs von "Ringleader Of The Tormentors".

Bands

Weblinks