Jörg Adolph

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Jörg Adolph wurde 1967 in Herford geboren und wuchs in Korbach auf.

Biographie

Er studierte Neuere Deutsche Literatur und Medienwissenschaft, Kunstgeschichte und Europäische Ethnologie in Marburg und von 1994 bis 2000 Dokumentarfilm an der Hochschule für Fernsehen und Film in München.

Er lebt in München und arbeitet als Autor, Editor, Dozent und vor allem als Dokumentarfilmer.

Trivia

  • Für den The Notwist-Song "Pilot" existierte bereits ein teuer produziertes Video, welches der Band aber nicht gefiel. Jörg Adolph griff dann auf einen Dokumentarfilm über Modelleisenbahnen, den er vor längerer Zeit abgedreht hatte und der sich wunderbar mit dem Song ergänzte.
  • Für On/Off The Record begleitete Adolph The Notwist mehrere Monate und nahm mehr als 120 Stunden Filmmaterial auf.

Videos

  • 2001 The Notwist - Pilot

Filme

  • 1997 synaesthesie
  • 1998 menschen-modelle-module
  • 2000 Klein, schnell und außer Kontrolle (Abschlussfilm an der HFF München)
  • 2002 On/Off The Record (für 3sat gedrehter Dokumentarfilm über die Entstehung des Notwist-Albums Neon Golden; seit 2006 auch als DVD bei City Slang erhältlich)
  • 2006 Houwelandt - Ein Roman entsteht