Internet Archive

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Internet Archive ist ein gemeinnütziges Projekt, das es sich zur Aufgabe gemacht hat, alle frei zugänglichen Webseiten zu archivieren. Gegründet wurde es 1996 in San Francisco, Kalifornien von Brewster Kahle. Es werden sämtliche Versionen aller Webseiten gespeichert, Usenetbeiträge, Filme, Tonaufnahmen, Bücher und Software. Ein Spiegelserver befindet sich in Alexandria (Griechenland). Die Daten werden etwa ein halbes Jahr nach ihrer Erfassung zugänglich gemacht. Interessant sind vor allem die Tonaufnahmen, denn hier werden mitgeschnittene Konzerte zahlreicher Künstler veröffentlicht, die SItuation ist jedoch zur Zeit noch dergestalt, dass kaum Mediendateien wie Tonaufnahmen, Grafiken oder ähnliches gespeichert werden. Um eigene Inhalte zu löschen und zugleich weitere Such- und Archivierungsvorgänge zu verhindern, kann eine formlose Mail an das Internet Archiv verschickt werden oder / und ein sogenannter robots.txt, eine einfache Textdatei mit dem Eintrag User-agent: ia_archiver Disallow: / im Wurzelverzeichnis untergebracht werden. Wer seine Domain abgibt, riskiert, dass der nächste Besitzer die Archivierungen aller eigenen Inhalte löschen lässt.

Siehe auch

Musik im Internet

Weblinks