Ingrid Michaelson

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ingrid Michaelson
Ingrid Michaelson live am 24. Juni 2008 in Los Angeles
Ingrid Michaelson live am 24. Juni 2008 in Los Angeles
Herkunft: New York, USA
Geboren: 1979
Aktiver Zeitraum: seit 2002
Genres: Singer/Songwriter, Indiepop
Instrumente: Gesang, Klavier, Gitarre, Ukulele
Labels: Cabin 24 Records
Homepage: ingridmichaelson.com

Biographie

Michaelson wird als Tochter zweier Künstler, einem Komponisten und einer Bildhauerin, geboren. Mit fünf Jahren beginnt sie Klavier zu spielen und arbeitet während ihrer Jugend mit einer Gesangslehrerin, später macht sie einen Abschluss in Theaterwissenschaft. Ab 2002 spielt sie in einer Band in einem Coffeeshop und 2005 erscheint ihr erstes Album "Slow the Rain" im Eigenvertrieb. Als 2006 und 2007 einige ihrer Songs in der TV-Serie Grey's Anatomy gespielt werden, steigt ihr Bekanntheitsgrad enorm. The Way I Am wird zu einem kleinen Hit und auch ihr zweites Album "Girls and Boys", erst 2006 veröffentlicht und 2007 erneut herausgebracht, wird ein Erfolg. Trotzdem ist bisher noch bei keinem Label untergekommen, ihre Musik veröffentlicht sie weiterhin selbst auf ihrem eigenen Label Cabin 24 Records. So auch ihr drittes Album "Be OK", das es trotzdem (und trotz mittelmäßiger Kritiken) auf Platz 35 in Amerika schafft.

Line-Up

live

Diskographie

Alben
Singles/Eps

Charts

Jahr Titel Charts
D US US Independent UK A CH S F I NOR NL DK POR FIN MEX AUS NZ
2007 Girls and Boys 63 6
2008 Be OK 4 35 2
2009 Girls and Boys 13
2009 Everybody 2 18
Singles
2007 The Way I Am 69 37 36
2009 Be OK 63 91 174 45
2009 Maybe 97

Kompilationsbeiträge

Referenzbands

Videoclips

Weblinks