Ida Maria

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ida Maria
Ida Maria am 15. Mai 2008 in Brighton
Ida Maria am 15. Mai 2008 in Brighton
Herkunft: Nesna, Norwegen
Geboren: 13. Juli 1984 (34 Jahre)
als Ida Maria Børli Sivertsen
Aktiver Zeitraum: seit 2005
Genres: Singer/Songwriter, Indierock
Instrumente: Gesang, Gitarre, Bass
Labels: Nesna Records
Waterfall Records
Nightliner
Homepage: idamaria.co.uk

Biographie

Ida Maria heißt eigentlich Ida Maria Børli Sivertsen und wächst in dem 2.000-Einwohner-Ort Nesna auf. Ihre Eltern wollen, dass sie Klavierunterricht nimmt, doch sie entscheidet sich für die Gitarre, die sich selbst beibringt. Schon mit 14 steht Ida Maria zum ersten Mal auf der Bühne. Mit 16 kommt sie in Bergen ins Internat, wo sie beginnt erste Songs aufzunehmen. Mit Anfang 20 zieht Ida Maria nach Stockholm in Schweden. Sie gewinnt mehrere Nachwuchswettbewerbe und spielt auf verschiedenen Festivals, wodurch sie schnell bekannter wird. Ida Maria sucht sich eine Band zusammen und nach ersten Radio-Erfolgen wird sie auch außerhalb ihrer Landesgrenzen bekannter, vor allem in Großbritannien, aber auch in den USA. Ihre Singles Oh My God und I Like You So Much Better When You're Naked werden Chartserfolge, und auch das 2008 erscheinende Debütalbum "Fortress Round My Heart", das u.a. Timo Räisänen produziert, kann Kritiker und Fans begeistern. Im selben Jahr gewinnt sie einen Spellemannsprisen, den norwegischen Grammy, als bester Newcomer.

Line-Up ihrer Band

Kollaborationen

Diskographie

Alben
Singles/EPs

Charts

Jahr Titel Charts
D NOR UK US A CH S F I NL DK POR FIN MEX AUS NZ
2008 Fortress Round My Heart 5 39
Singles
2008 I Like You So Much Better When You're Naked 19 13

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts
NME Pitchfork
2008 Fortress Round My Heart 48
Singles
2008 Oh My God 50 79

Referenzbands

Videoclips

Weblinks