IO Perry

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

IO Perry ist eine Sängerin, Songwriterin und Bassistin aus Los Angeles.

Biographie

Geboren wurde Io Perry in Toronto, Kanada als Tochter eines unverheirateten Hippie-Paares. Nachdem sie von Toronto nach Montreal und von dort nach New York umgezogen war, hat sie sich 1996 in Los Angeles niedergelassen, dort wohnt sie im Musiker- und Künstlerviertel Silverlake.

Ihre frühen Einflüsse waren Nirvana, The Cure, Meat Puppets und die Pixies. Von Kim Deal inspiriert hat sie zum Bass gegriffen und bediente danach jahrelang den Vierseiter in diversen Bands, zuletzt bei Tito & Tarantula.

2005 tauschte sie ihren Bass gegen eine Gitarre und veröffentlichte ihr Debütalbum Greybay, das von ihrem früheren Bandkollegen Tito Larriva produziert wurde. Ihre Solokarriere startete sie im selben Jahr mit einer Europatournee als Opener für Tito & Tarantula.

Io Perry tritt sowohl als Solokünstlerin mit Gitarre als auch mit 4 köpfiger Band auf, dann allerdings wieder am Bass.

Bands

Genres

Alternative, Indie, Pop, Indiepop

Diskographie

Solo
mit Bands

Links