Hurts

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hurts
Herkunft: Manchester, England
Aktiver Zeitraum: seit 2009
Genres: Synthiepop, Electropop, New Wave
Labels: RCA
Homepage: informationhurts.com
Line-Up:
Theo Hutchcraft (Gesang)
Adam Anderson (Synthesizer, Gitarre)


Bandgeschichte

Hutchcraft und Anderson sind zuvor bei der Band Bureau, die zu Daggers werden. 2009 starten die beiden die neue Band Hurts und erlangen schnell Bekanntheit und einen hohen Hype-Grad als Newcomerband. Anfang 2010 erscheint die Debütsingle Better Than Love und es gibt erste Auftritte. Es folgt die Single Wonderful Life, ein Vertrag beim Major RCA und eine große Medienpräsenz. Das im selben Jahr erscheinende Album "Happiness" (inklusive Duett mit Kylie Minogue) wird auf Anhieb ein internationaler Top 10-Erfolg. Damit schafft es die Band, die Wert auf gestylte Promofotos legt und sich deutlich an den 80ern orientiert, in einer unvergleichlichen Geschwindigkeit vom Geheimtipp zum Majorerfolg.

Kollaborationen

Diskographie

Alben
Singles/EPs

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US A CH S F I NOR NL DK POR FIN MEX AUS NZ
2010 Happiness 2 4 2 2 4 18 7 3
Singles
2010 Better Than Love 50 56 88
2010 Wonderful Life 2 21 8 8 30 83 8 15
2010 Illuminated 68
2010 Stay 3 50

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
NME Musikexpress Intro Rolling Stone
2010 Happiness 36 13 43 16
Singles
2010 Wonderful Life 1 6 4

Kompilationsbeiträge

Referenzbands

Remixe

Hurts werden geremixt von…

Hurts remixen…

Videoclips

Weblinks