Hot Hot Heat

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Hot Hot Heat wurde 1999 in Victoria/Vancouver Island gegründet.

Genre

Zu Beginn: Punk, Heute: Indierock, Garage-Punk

Line-Up

frühere Mitglieder:

Bandgeschichte

1999 finden sich Matt Marnik (Vocals), Steve Bays, Paul Hawley und Dustin Hawthorne aus eben jenem Victoria zum ersten Mal zusammen, um Musik zu machen. Weil ihnen die Musik, die es momenten zu hören gab nicht gefiehl, entschließen sie sich dazu es selbst besser zu machen und das zunächst als Punk. Schell finden die Musiker, die schon in einigen anderen Bands gespielt haben, in ihrer Umgebung (Seattle) einige Fans. Ihre ersten Singles (Selbstbetitelt) die sie in dieser Zeit aufnehmen, sollten später von OHEV auf einer LP "Scenes Through Thirteen" noch einmal zusammengefasst und veröffentlicht werden. Als der Säger Matt Marnik die Band verlässt, übernimmt Bays den Gesangs-part. Weiterhin wird die Band um Gitarrist Dante DeCaro erweitert. Damit verändert sich auch der Klang der Band eher in Richtung Indie-Rock. Hot Hot Heat bekommt dann in Seattle einen Vertrag über ein Album bei Label Sub Pop (Nirvana, L7 und Mudhoney). Ihre erste echte LP, die vor allem ihren Live-Sounds ähnlich ist, wird ein voller Erfolg. Gute Kritiken und ausverkaufte Touren sind die Folge. Jetzt werden auch Major-Labels auf sie aufmerksam und Hot Hot Heat produziert mit Warner das Album "Make Up The Breakdown", das ein voller Erfolg wird. Nach einer Welttournee nehmen sie mit Dave Sardy (Red Hot Chili Peppers) ihr Major- Debüt "Elevator" auf. An Stelle von Dante DeCapro spielt ab dann Luke Paquin die Gitarre. Zwei Jahre später folgt das Album Happiness LTD.

Diskographie

Alben

Singles/EPs

Charts

Jahr Titel Charts
D US US Independent UK A CH S F NOR FIN NZ
2002 Make Up The Break Down - 146 5 35 - - - - - - -
2005 Elevator 92 34 - 34 - - - - - - -
2007 Happiness Ltd. - 86 - - - - - - - - -
Singles
2003 Bandages - - - 25 - - - - - - -
2003 No, Not Now - - - 38 - - - - - - -
2005 Goodnight, Goodnight - - - 36 - - - - - - -
2005 Middle Of Nowhere - - - 47 - - - - - - -

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
Spex NME Intro Pitchfork Visions Les Inrocks Spex Intro Visions
2003 Make Up The Breakdown
6
15
66
20
24
10
19 18 -
2005 Elevator
-
-
-
-
44
-
- - -
Singles
2003 Bandages
13
13
-
-
-
-
20 26 13
2005 Goodbye Goodbye
-
-
-
-
-
41
- - -

Kompilationsbeiträge

Referenzbands

Remixe

Hot Hot Heat remixen...


Videoclips

MP3s

Videos

Videos zu "Middle of Nowhere" und "Goodnight, Goodnight"

Weblinks