Herb Lineau

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Herb Lineau ist ein Musiker aus Kalifornien. Er spielte zusammen mit Alfredo Hernandez (später u.a. Kyuss), Mario Lalli (später u.a. Fatso Jetson) und Scott Reeder (später u.a. Kyuss) in den 1980ern in deren ersten Band Darkside Gitarre und sang. Darkside veröffentlichten 1984 einen Track auf dem Soundtrack zu Desperate Teenage Lovedolls. Anschließend gründeten die vier die Band Dead Issue. Die komplette Band zog nach Los Angeles um. Lineau verlor an Interesse an der Band, woraufhin er ausstieg und Dead Issue zu Across The River umbenannt wurden.

Seitdem ist Lineau nicht mehr in Erscheinung getreten.