Grand Hotel van Cleef

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Label Grand Hotel van Cleef, oder kurz GHvC wurde 2002 von Thees Uhlmann, Marcus Wiebusch und Reimer Bustorff in Hamburg gegründet.

Genres

Indiepop, Indierock

Info

Während einer Tour von Kettcar und Tomte, und kurz vor der Veröffentlichung neuer Alben, hatten beide Bands noch keine Plattenfirma gefunden, die ihre Platten veröffentlichen wollten. Also wurde beschlossen, einen Kredit aufzunehmen und die beiden Labels Hotel van Cleef (Uhlmann) und B. A. Records (Wiebusch]]) zu einem gemeinsamen Label zu fusionieren, um die Veröffentlichung selbst in die Hand zu nehmen. Kettcar-Bassist Busdorf war als dritter Mann mit von der Partie. Noch heute sind die drei Gründer des Labels die Hauptverantwortlichen, Geschäftsführer ist Thees Uhlmann.

Sowohl das Debutalbum von Kettcar, Du und wieviel von deinen Freunden, das Platte des Monats in der Visions wurdea ls auch Hinter all diesen Fenstern von Tomte, das die Spex-Leser auf Platz eins in den Jahrescharts wählten, wurden große Erfolge für das neue Label.

Für den Film Keine Lieder über Liebe wählte 2005 der Schauspieler Jürgen Vogel die GHvC-Musiker aus, um die Hansen Band zu gründen.

Anfang August 2006 veranstaltete das Label unter dem Namen "Simon, die alte Frau van Cleef und ich" drei Festivals in Hannover, Trier und Bonn. Es spielten Pale, Home Of The Lame, Olli Schulz und der Hund Marie, Kettcar und Tomte.

Club von Cleef

  • Club van Cleef, der "Club im Club", war eine monatliche Veranstaltung (1. Samstag im Monat) im Grünen Jäger auf St. Pauli, bei der Bands auftraten, die vom Label ausgesucht werden. Anschließend legte das GHvC-DJ-Team auf.
  • Des weiteren war der Club van Cleef eine Radioshow auf dem Hamburger Privatsender Delta Radio.

Künstler

Stand: 16.06.2010

Label-Compilations

  • Grand Hotel van Cleef präsentiert #1 (4-Track-CD, Beilage zur PnG #63)
  • Bei GHvC erscheinen die Immergutrocken-Sampler des Immergut-Festivals

Trivia

  • Woher der Name des Labels stammt ist nicht vollkommen geklärt, aber "van Cleef" ist der Name eines bekannten Schauspielers [1].
  • Im Oktober 2005 saß der Schauspieler Jürgen Vogel auf der Couch von "Wetten dass ...?" und lobte ausführlich das Label und seine Musiker. Die wohl weitreichendste Promotion, die das Label bis heute hatte.

Adresse

Grand Hotel van Cleef Musik GmbH
Neuer Kamp 32
20357 Hamburg

Weblinks