Ghost Box

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ghost Box
'"Exploring the musical history of a parallel world"
Genres: Electronica, Ambient, Musique concrète, Hauntology
Ort: England
Aktiver Zeitraum: seit 2004
Vertriebe: State 51
Homepage: GhostBox.co.uk

Ghost Box ist ein Indielabel aus England, das seit 2004 experimentelle elektronische Musik veröffentlicht, die oftmals innerhalb einer unheimlichen Retro-Ästhetik einzuordnen ist. Betreiber des Labels sind Jim Jupp und Julian House, die es unter anderem gründeten, um ihre eigenen Projekte The Focus Group bzw. Belbury Poly zu veröffentlichen.

Geschichte

Die beiden Freunde und Musiker Jim Jupp und Julian House fassten im Jahr 2003 den Entschluss, ihr eigenes Plattenlabel zu gründen, um eine Grundlage für ihre jeweiligen Projekte The Focus Group und Belbury Poly zu schaffen. Die Pläne der Zwei gingen jedoch über eine reine Veröffentlichungsplattform hinaus, da sie sich das Ghost Box betitelte Label als Ausgangspunkt eines ästhetisch-musikalischen Gesamtwerks bzw. gar einer anderen Dimension vorstellten. Klanglich orientierten sich sowohl Jupp und House als auch die später hinzukommenden Acts (u.a. The Advisory Circle, Eric Zann und Pye Corner Audio) stark an den analogen Synthesizer-Sounds der 1970er Jahre, den oftmals etwas unheimlich oder bedrohlich wirkenden Soundtracks zu TV-Serien und -Dokumentationen der BBC sowie der dunklen Seite von Psychedelic und Musique concrète. Passend dazu gestaltete Julian House die Cover der Veröffentlichungen (anfangs CD-r, später kamen herkömmliche CDs und Vinyl hinzu) durchgehend an das ikonische Siebziger-Design der "Penguin Books"-Bücherreihe, was einen hohen Wiedererkennungswert der Ghost Box-Releases erzeugte. Auf einen Begriff brachte es ein Artikel im Web-Fanzine Boing Boing, in welchem das Konzept des Labels als "Hauntology" bezeichnet und mit der Deskription "pop concrète, soundtrack and library music [fused] with sharp design and a swarm of esoteric pop-cultural references to create a parallel reality built upon memories of a very British past" umschrieben wurde.[1]

Ghost Box veröffentlicht fortlaufend Alben und Singles; Letztere in bislang zwei Serien ("Study Series" 1-10 sowie der noch laufenden "Other Voices"-Reihe) sowohl mit Kollaborationen als auch Gastacts, die sonst nicht regulär über das Label veröffentlichen. Im Jahr 2014 feierte Ghost Box sein zehnjähriges Bestehen mit dem Release des Compilation-Doppelalbums "In a Moment... Ghost Box", auf dem diverse auf dem Label vertretenen Künstler Tracks beisteuerten.

Bands

Label-Compilations

  • 2008 Ritual and Education (Download)
  • 2014 In a Moment... Ghost Box (Doppel-LP/CD)

Diskographie

Band/Künstler Format Katalognr.
Belbury Poly Farmer's Angle (2004) 3" CD EP GBX001
The Focus Group Sketches and Spells (2004) CD GBX002
Belbury Poly The Willows (2005) CD GBX003
Eric Zann Ouroborindra (2005) CD GBX004
The Focus Group Hey Let Loose Your Love (2005) CD GBX005
The Advisory Circle Mind How You Go (2005) 3" CD EP GBX006
Belbury Poly The Owl's Map (2006) CD GBX007
The Focus Group We Are All Pan's People (2007) CD GBX008
Mount Vernon Arts Lab The Séance at Hobs Lane (2007) CD GBX009
The Advisory Circle Other Channels (2008) CD GBX010
Belbury Poly From an Ancient Star (2009) CD GBX011
Roj The Transactional Dharma of Roj (2009) CD GBX012
The Advisory Circle Mind How You Go (Revised Edition) (2010) CD/LP GBX013
Belbury Poly Farmer's Angle (Revised Edition) (2010) CD/10" GBX014
The Advisory Circle As the Crow Flies (2011) CD/LP GBX015
Belbury Poly The Belbury Tales (2012) CD/LP GBX016
Pye Corner Audio Sleep Games (2012) CD/LP GBX017
The Focus Group The Elektrik Karousel (2013) CD/LP GBX018
John Foxx and The Belbury Circle Empty Avenues (2013) CD/10" GBX019
The Soundcarriers Entropicalia (2014) CD/LP GBX020
The Advisory Circle From Out Here (2014) CD/LP GBX021
Verschiedene In a Moment... Ghost Box (2014) CD/LP GBX022

Singles

Band/Künstler Katalognr.
Belbury Poly and Moon Wiring Club Study Series 01: Youth and Recreation (2010) GBX701
The Advisory Circle with Hong Kong in the 60s Study Series 02: Cycles and Seasons (2010) GBX702
Belbury Poly and Mordant Music Study Series 03: Welcome to Godalming (2010) GBX703
Broadcast and The Focus Group Study Series 04: Familiar Shapes and Noises (2010) GBX704
Hintermass Study Series 05: The Open Song Book (2011) GBX705
Jonny Trunk Study Series 06: Animation and Interpretation (2011) GBX706
Pye Corner Audio with The Advisory Circle Study Series 07: Autumnal Activities (2011) GBX707
Belbury Poly and The Advisory Circle Study Series 08: Inversions (2012) GBX708
Listening Center with Pye Corner Audio Study Series 09: Projections (2013) GBX709
Belbury Poly and Spacedog Study Series 10: Message and Method (2013) GBX710
Brooks and O'Hagan Other Voices 01: Calibair/ Mulcair (2014) 01
Listening Centre Other Voices 02: Quotidian Forgotten/ Our Material (2014) 02
The Pattern Forms Other Voices 03: Fluchtwege/ The Sacrifice (2015) 03
Steve Moore Other Voices 04: The Moon Occults Saturn at Dawn/ Val Sans Retour (2015) 04

Weblinks

Quellen

  1. Artikel bei Boing Boing vom 12. Oktober 2012