Fun Boy Three

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

New Wave, Ska-Pop

Line-Up

Bandgeschichte

Fun Boy Three entstand 1981 aus der britischen Ska-Gruppe The Specials. Sänger Terry Hall verließ die britischen Skaüberväter um Jerry Dammers, nahm Neville Staples und Lynval Golding, um die mehr poporientierten Fun Boy Three zu gründen. Mit der Veröffentlichung der Top-10-Single "Our Lips Are Sealed" löste sich die Gruppe 1983 auf.

Kollaborationen

  • "Our Lips Are Sealed" schrieb Terry Hall gemeinsam mit Jane Wiedlin von der amerikanischen New Wave Band The Go-Go's
  • Der Chorus in "It Ain't What You Do It's The Way That You Do It" wird von den (späteren) Bananarama gesungen, die von Terry Hall entdeckt wurden.
  • Fun Boy Three wiederum gastierten auf der Bananarama-Single "Really Saying Something"
  • Das zweite Album "Waiting" wurde von David Byrne (Talking Heads) produziert

Diskographie

Alben

Singles/EPs

Compilations

  • 1988 The Greatest Hits (London Records)
  • 1995 Live on the Test: The Old Grey Whistle Test ... Windsong
  • 1997 Really Saying Something (Chrysalis)
  • 1999 Fame

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US A CH S F NOR FIN NZ
1982 The Fun Boy Three - 7 - - - 37 - - - -
1983 Waiting - 14 104 - - - - - - -
Singles
1981 The Lunatics (Have Taken Over The Asylum) - 20 - - - - - - - -
1982 It Ain't What You Do, It's The Way You Do It (mit Bananarama) - 4 - - - - - - - -
1982 Really Saying Something (mit Bananarama) - 5 - - - - - - - -
1982 The Telephone Always Rings - 17 - - - - - - - -
1982 Summertime - 18 - - - - - - - -
1983 The Tunnel Of Love - 10 - - - - - - - -
1983 Our Lips Are Sealed - 7 - - - - - - - -

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts
NME
1983 Waiting
35

Kompilationsbeiträge

Referenzbands

Coverversionen

Fun Boy Three covern...