Frostschutz Records

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Frostschutz Records
Genres: Punk
NDW
Ort: Hannover
Aktiver Zeitraum: 1980 bis 1983

Geschichte

Frostschutz Records war ein kleines Independent-Punk Label in Hannover, welches 1980 von Micha von Eye dem Schlagzeuger von Kaltwetterfront gegründet wurde. Nachdem die erste LP der Band noch bei No Fun Records erschien, enzweite sich die Band und das Label in einer Kontroverse NDW oder PUNK. Kaltwetterfront gründeten Frostschutz, beheimatet war das neue Label im autonomen Zentrum UJZ Kornstrasse. Neben den Live-Samplern aus dem UJZ erschien auf dem Label die erste Boskops LP. 2 Jahre später gab es eine Zusammenarbeit mit dem Bremer Label Weser Label über 2 Mimmi's-Platten. Ende der 1980er Jahre war Micha von Eye nochmal mit seiner Fun-Punk Band Die Leeren Versprechungen aktiv. Heute betreibt er in Hamburg einen Proberaumkomplex unter dem Namen Sound-Box.

Veröffentlichungen

  • ohne Nummer Torture Rock Gegen Rechts (7") 1980
  • ohne Nummer Die Plagen "Die Plagenplatte"/7"/1981, im Frostschutz-Vertrieb
  • FS 001 Klischee Normalzustand (LP, Album) 1981
  • FS 002 Various Korn Live-Ab Geht Er (LP, Comp) 1982
  • FS 003 Kaltwetterfront Wenn Kaputt, Dann Wir Spass (LP, Album) 1982
  • FS 004 Boskops SOL 12 (LP, Album) 1983
  • Co-Produktion mit Weser Label Die Mimmi's "Was'n hier los" 1984
  • Co-Produktion mit Weser Label Die Mimmi's "Up'n Land" 1984