Folk Implosion

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • Herkunft: Massachusetts, USA

Genre

Indie-Rock, LoFi

Line-Up

Bandgeschichte

Die Folk Implosion hat es in erster Linie aus zwei Gründen zu breiterer Bekanntheit gebracht: Erstens gehörte neben John Davis auch Lou Barlow (Dinosaur Jr, Sebadoh) zum 1993er Gründungsduo, zweitens ging der Soundtrack zu Larry Clarks 1995er Skandal-Teeniedrama "Kids" zum Großteil aufs Konto der Indie-LoFi-Combo. Die daraus ausgekoppelte Single Natural One wurde überraschend zum Charterfolg (Platz 4 der Modern Rock Charts), und das Medieninteresse an der an sich eher unscheinbaren Band wuchs beträchtlich. Die nachfolgenden Platten ("Dare to Be Surprised" von 1997 und der Major-Einstand bei Interscope "One Part Lullaby" von 1999) konnten diesen Erfolg jedoch nicht wiederholen, und im Jahr 2000 strich schließlich Mitgründer John Davis die Segel. Lou Barlow wollte das Projekt allerdings trotzdem weiterführen und machte mit den neuen Mitstreitern Russell Pollard und Imaad Wasif (beide von Alaska!) als The New Folk Implosion weiter. Nach dem ebenso betitelten Album von 2003 war allerdings auch nicht mehr viel von dieser Inkarnation der Band zu hören, zumal Barlow mit der Dinosaur Jr-Wiedervereinigung auch ein deutlich erfolgversprechenderes Projekt am Start hatte.

Diskographie

Alben

Singles

  • 1994 Walk Through this World With the... (7", Drunken Fish)
  • 1994 Electric Idiot (7", Ubik Records)
  • 1995 Natural One (Maxi, London, 1995)
  • 1996 Palm of My Hand (7", The Communion Label)
  • 1996 The Folk Implosion (EP, The Communion Label)
  • 1997 Pole Position (Maxi, The Communion Label)
  • 1997 Insinuation (Maxi, The Communion Label)
  • 2000 Free to Go (Maxi, Domino)
  • 2003 Brand of Skin (7", Domino)
  • 2003 Pearl (7", Domino)

Charts

Jahr Titel Charts
D US UK A CH S F NOR FIN NZ
Singles
1995 Natural One - 29 - - - - - - - -

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts
NME Musikexpress Les Inrocks
1999 One Part Lullaby
9
-
5
2003 The New Folk Implosion
-
33
-
Singles
1996 Natural One
6
-
-

Kompilationsbeiträge

Referenzkasten

Referenzbands

Weblinks