Foetus

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Line-Up

Bandgeschichte

Jim Thirlwell kam 1978 aus Australien nach London und begann dort seine musikalische Karriere. Die Arbeit in einer Band beschränkte ihn zu stark, so dass er bald eine Solo-Karriere startete und dafür auch ein eigenes Label (Self Immolation) gründete. Von Anfang an bis in die neunziger Jahre hatte er die Angewohnheit, den Projektnamen häufig zu wechseln, wann immer sich die Herangehensweise an das Musikmachen bei ihm änderte, wobei bei allen seinen Soloprojekten der Begriff Foetus im Namen auftauchte (Foetus Under Glass, You've Got Foetus On Your Breath, Scraping Foetus Off The Wheel usw.), darüber hinaus benutzte er bei Zusammenarbeit mit anderen Musikern gern Pseudonyme (am häufigsten Clint Ruin). Seit Mitte der achtziger Jahre lebt und arbeitet er in den USA. Nach wie vor betreibt er eine Vielzahl von Nebenprojekten, wie z.B. Wiseblood, Steroid Maximus und Manorexia.

J.G. Thirlwell ist häufig als Produzent, Remixer und neuerdings auch als Film- und Auftragskomponist tätig.

Kollaborationen

Diskographie

Alben

  • 1981 You've Got Foetus On Your Breath Deaf
  • 1982 You've Got Foetus On Your Breath Ache
  • 1984 Scraping Foetus Off The Wheel Hole
  • 1985 Scraping Foetus Off The Wheel Nail
  • 1988 Foetus Interruptus Thaw
  • 1988 Foetus Corruptus Rife (live)
  • 1989 Foetus Inc. Sink (Compilation)
  • 1992 Foetus In Excelsis Corruptus Deluxe Male (live 2xCD)
  • 1995 Foetus Gash
  • 1995 Foetus Boil (live)
  • 1997 Foetus Symphony Orchestra York
  • 2001 Foetus Flow
  • 2001 Foetus Blow (Remix-Album von Flow)
  • 2005 Foetus Love CD+DVD
  • 2006 Foetus Damp CD
  • 2010 Foetus Hide

Singles/EPs

  • 1981 Foetus Under Glass Spite Your Face / O.K.F.M. 7"
  • 1981 You've Got Foetus On Your Breath Wash It All Off 7"
  • 1982 Phillip And His Foetus Vibraions Tell Me, What Is The Bane Of Your Life 7"
  • 1982 Foetus Over Frisco Custom Built For Capitalism 12"
  • 1984 Foetus Art Terrorism Calamity Crush 12"
  • 1984 You've Got Foetus On Your Breath Wash / Slog 12"
  • 1984 Foetus Über Frisco Finely Honed Machine 12"
  • 1987 The Foetus All-Nude Revue Bedrock 12" EP
  • 1987 Scraping Foetus Off The Wheel Ramrod / Boxhead 12" EP
  • 1990 Foetus Inc. Butterfly Potion 12" EP
  • 1995 Foetus Null EP
  • 1996 Foetus Void EP
  • 2004 Foetus (not adam) EP

Remixe

Trivia

  • Alle Foetus-Alben (und auch einige EPs) haben Titel mit vier Buchstaben.
  • Jim Thirlwell hat mit seinen Beziehungen den Einstürzenden Neubauten ihre ersten internationalen Plattenverträge vermittelt. Zuerst für ihre Compilation Strategies against Architecture bei Mute Records, dann für mehrere weitere Alben bei Some Bizzare, wo er damals auch selbst unter Vertrag war.

Referenzkasten

  • Auf Love werden bei einer Vielzahl von Songs Teile von Filmmusikkompositionen verwendet. So z.B. wird in Miracle John Powells Score aus dem Film Face/Off gesampelt.

Referenzbands

Coverversionen

Foetus covert...

  • "Faith Healer" von Alex Harvey (auch als "Hate Feeler")
  • "Rocket Man" von Elton John wurde zu "Puppet Dude" als Hommage an Jim Henson, den Erfinder der Muppet Show umgedichtet.
  • "Behemoth" von Tad
  • "I Am The Walrus" von The Beatles
  • "Vice Squad Dick" von Dick Uranus

Foetus wird gecovert...

auf Vein

Videoclips

  • 1993 Male (Live-Video)
  • 1995 "Verklemmt"
  • 2005 "Blessed Evening"
  • 2005 "(not adam)"

Weblinks