Flockenpop* Kommando

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Das Flockenpop* Kommando hat es sich zur Aufgabe gemacht, in Hannover im kleinen Rahmen Indie- und Elektrokonzerte zu veranstalten und tut dies bereits seit 2003 mit viel Engagement und Herzblut. Einst ein Ein-Frau-Projekt, hat sich mittlerweile ein ansehnlicher Freundeskreis daraus entwickelt, der auch viele Musiker, Bands und DJ(ane)s einschließt. Die Konzerte finden meist im schnuckeligen Kulturpalast Linden in Linden, aber auch ab und an im Café Glocksee oder, wie das jährliche Flockenpop* Festival, im Béi Chéz Heinz statt. für flockenpop* haben schon Bands wie ClickClickDecker, Bratze, CDOASS, Delbo, Klez.E, Ef, The Dance Inc., Die Grätenkinder, Tchi und Douglas Heart gespielt, um nur einige zu nennen. Lokale Künstler, die im Rahmen von flockenpop* aufgetreten sind und u.a. auch auf dem 2005 erschienenen hauseigenem Sampler vertreten sind, sind Paperboat, Klubkino, Belmondo Beat, The High Queens, u.v.m. Hervorgegangen aus dem Flockenpop*-Kontext ist das DJ-Team The Flockettes, das ab und an im Café Glocksee für Furore sorgt.

Weblinks