Dubplate

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Eine Dubplate ist eine Einzelpressung einer Schallplatte, die zunächst mit der Absicht gepresst (bzw. geschnitten) wird, ein Stück auf seine Clubtauglichkeit hin zu prüfen, ohne eine komplette Auflage (von mindestens 300 bis 500 Kopien auf Vinyl) pressen zu lassen. Im Dub wurde die Pressung von Dubplates dann zum Spezifikum für das Vorgehen der Jamaican Sound Systems. Eine Dubplate bestand früher ausschließlich aus einem wohlriechenden Lack, der sich aber nach mehrmaligem Spielen schnell abnutzte. Die Kosten für das Schneiden einer Dubplate belaufen sich zur Zeit (2015) auf gesamt etwa 50-100 Euro. Es lassen sich inzwischen aber auch Vinyl-Dubplates für Liebhaber schneiden, die dementsprechend wesentlich teurer sind.

Weblink

Preisliste Dubplates & Mastering, Berlin [1]