Dispatch

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Dispatch
Herkunft: Boston, Massachusetts (USA)
Aktiver Zeitraum: 19962002
Genres: Reggae, Rock
Labels: Bomber Records
Homepage: Homepage
Line-Up:
Chad Stokes Urmston
Pete Francis Heimbold
Brad “Braddigan” Corrigan


Dispatch war eine Independentband aus Boston, MA, bestehend aus Chad Stokes Urmston (Gitarre, Bass, Percussion, Gesang), Pete Francis Heimbold (Gitarre, Bass, Gesang) und Brad Braddigan Corrigan (Gitarre, Mundharmonika, Percussion, Schlagzeug, Gesang).

Bandgeschichte

Die Band Dispatch entstand im Jahr 1996 unter dem Namen „One Fell Swoop“. Da aber bereits eine andere Band diesen Namen benutzte, benannten die drei Freunde sich in Dispatch um. Im Jahre 2002 trennten sie sich und gingen ihrer eigenen Wege, da sie sich über die weitere Entwicklung der Band nicht einig werden konnten. Ihre gemeinsame Karriere beschlossen sie mit einem gigantischen und kostenlosen Open-Air-Auftritt unter dem Motto „The Last Dispatch“ im Jahr 2004 in Boston (Hatch Shell). Zu diesem Konzert, bei dem 20.000-30.000 Besucher erwartet wurden, kamen weit über 110.000 Menschen aus aller Welt angereist. Im Januar 2007 gab die Band über ihre Website und ihre MySpace-Seite an, dass sie im Juli 2007 ein Konzert im Madison Square Garden in New York geben. Da die Tickets innerhalb weniger Stunden ausverkauft waren, entschied man sich zu einem weiteren Konzert am selben Wochenende. Dies war ebenfalls so schnell ausverkauft, dass ein drittes hinzugefügt wurde. Dadurch kam es zu den drei Konzerten am 13., 14. und 15. Juli. Die Erlöse dieser drei Konzerte gingen zu hundert Prozent an das afrikanische Land Simbabwe Schätzungen zufolge kamen über 2 Millionen Dollar zusammen, die direkt in die Entwicklungshilfe Simbabwes einfließen. Organisiert wurde dies mithilfe der Dispatch Foundation und der Elias Foundation. Bandmitglied Chad Urmston war 1994 in Simbabwe und hat dort Freundschaft mit einem Gärtner namens Elias geschlossen. Dadurch entstand das Dispatch Lied "Elias", welches der Aufhänger der Konzerte 2007 war.

Diskographie

Alben
  • 1996 Silent Steeples
  • 1998 Banfg Bang
  • 1999 Four Day Trials
  • 2000 Who Are We Living For?
  • 2001 Gut The Van


DVDs
  • 2002 Under The Radar
  • 2004 All Points Bulletin
  • 2005 The Last Dispatch
  • 2007 Dispatch:Zimbabwe



Kompilationsbeiträge

  • 2005 Fallin“ auf The Relief Project: Vol. I


Referenzbands

Coverversionen

Dispatch covern u.a.

Weblinks