Diskussion:I Can't Relax in Deutschland

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Auslöser der Aktion

Ein wichtiger Punkt, der die Kritik des zunehmenden Nationalismus noch einmal konkretisiert, sind angebliche Pläne der ARD über die Einführung einer "Deutsch-Quote" in allen gesendeten Rundfunk-Inhalten. Dies ist zumindest im Statement von Grand Hotel van Cleef zu lesen. Diese sprechen von der infolge der Umsetzung eines solchen Planes drohenden Gefahr der "Deutschtümelei". Laut ihnen würde die Einführung einer solchen Quote auch keinesfalls "junge, innovative Musiker hierzulande" fördern, viel eher würde der Hörer "dann einfach was von Udo Jürgens, Wolfgang Petry, Peter Maffay, Pur und Udo Lindenberg auf die Ohren" bekommen.

Ich denke, sowas in die Richtung (also der konkrete Auslöser für die Aktion) und dann noch eine Zusammnfassung der einzelnen Statements gehört hier schon rein... was meint ihr?
Lg,
--Mondayhater 14:50, 19. Mai. 2008 (CEST)