Dexys Midnight Runners

Aus indiepedia.de
(Weitergeleitet von Dexy's Midnight Runners)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Dexys Midnight Runners wurden 1978 in Birmingham (UK) von Kevin Rowland und Kevin Archer gegründet. Beide hatten bereits vorher zusammen in der Punkband The Killjoys gespielt. Dexys verarbeiten Einflüsse aus Soul und keltischer Folklore, ihre Musik lässt sich als Northern Soul mit Punkattitüde beschreiben. Die Band nennt sich zur Zeit Dexys.

Bandgeschichte

Sozialkritische Lyrics, die in ihrer Schärfe auch den Texten vieler Punkbands voraus waren, wie beispielsweise "The Only Way To Change Things Is To Shoot The Men Who Arrange Things" (1982) wurden in bläserbeladene Arrangements mit Northern Soul Rhythmen gesteckt. Als Dexys bereits mit der zweiten Single "Geno" Platz 1 der britischen Single-Charts erreichten, stahlen Rowland und Band legendärerweise von der Plattenfirma die Mastertapes des Albums, um einen neuen, gerechteren Vertrag auszuhandeln. Rowlands Kontrollwahn und der schmale Grat zwischen Genie und Wahnsinn, auf dem er wandelte, sorgten trotz des großen Erfolgs des Debütalbums Searching For The Young Soul Rebels dafür, dass bis auf Paterson die komplette restliche Band Rowlands Dexys verließ.

Für die zweite Inkarnation der Band rekrutierte – nach zwei Zwischensingles, die mehr dem alten Sound verhaftet waren – Rowland drei Violinisten, um einen stärkeren Folk-Einfluss im Bandsound zu verankern. Eine der Singles auf Too-Rye Aye sollte zum größten Erfolg der Band werden: "Come On Eileen", ein Klassiker, der aufgrund seiner Allgegenwart in Clubs und auf Tanzflächen nicht nur Großbritanniens das gesamte restliche Werk der Band überstrahlt und wohl leider bei manchem den Zugang erschwert, da das Debütalbum Searching For The Young Soul Rebels das kohärentere und vielleicht auch authentischere Werk ist, doch in der allgemeinen Wahrnehmung die Midnight Runners beinahe einen (unsinnigen, betrachtet man die sonstigen Erfolge der Band) One-Hit-Wonder-Status durch Come On Eileen erlangten. Das Stück wurde in England und den USA Nummer 1. Aufgrund der Konzentration auf die folkloristische Seite der Band verließ die komplette Bläserbesetzung die Band und nach und nach blieben lediglich Rowland, Adams und O'Hara übrig.

Die Dreierbesetzung (später mit dem zurückgekehrten Paterson) nahm das dritte Dexys-Album Don't Stand Me Down auf, das kommerziell Schiffbruch erlitt, weil Rowland in einer seiner eher unerklärlichen Anwandlungen darauf bestand, keine Single zu veröffentlichen, um das Album als Ganzes wirken zu lassen. Das Album verweist mit dem Blue-Eyed-Soul-Song "Listen To This" auf die Ursprünge der Band. Enttäuscht vom Misserfolg des Albums lösten sich Dexys Midnight Runners nach nur drei Alben auf. Rowland versank in jahrelange tiefe Depression, nur von gelegentlichen Soloalben unterbrochen. Nach einer Reunion-Tour 2003 beschloss die Band sich wieder zusammenzutun, was jedoch einige Jahre dauerte. 2007 tauchte dann zum ersten Mal ein neuer Track - "It's OK Johanna"- auf der MySpace- Seite der Band auf.

Im Jahre 2012 wurde - 27 Jahre nach dem letzten regulären Album - die Comeback-LP One Day I'm Going to Soar unter dem Namen 'Dexys' veröffentlicht. Seitdem tourt und veröffentlicht die Band regelmäßig.


Genres

Northern Soul, Punk, Blue-Eyed Soul, New Wave

Line-Up

Searching For The Young Soul Rebels:

Too-Rye Aye: Rowland, Paterson und

Diskografie

Alben

  • 1980 Searching For The Young Soul Rebels (EMI)
  • 1982 Too-Rye-Aye (Mercury)
  • 1985 Don't Stand Me Down (Mercury)
  • 2012 One Day I'm Going to Soar (als Dexys)
  • 2014 Nowhere is Home - Live at Duke Of York’s Theatre (als Dexys)
  • 2016 Let the Record Show: Dexys Do Irish and Country Soul (als Dexys)

Singles/EPs

  • 1979 Dance Stance (später: Burn It Down)
  • 1980 Geno
  • 1980 There There My Dear
  • 1980 Keep It, Part Two
  • 1981 Plan B
  • 1981 Show Me
  • 1982 Liars A To E
  • 1982 The Celtic Soul Brothers
  • 1982 Come On Eileen
  • 1985 This Is What It's Like

Compilations

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US A CH S F NOR FIN NZ
1980 Searching For The Young Soul Rebels - 6 - - - 31 - - - -
1982 Too-Rye-Aye 29 2 14 - - - - 22 - -
1985 Don't Stand Me Down - 22 - - - - - - - -
1991 The Very Best Of Dexys Midnight Runners - 12 - - - - - - - -
2012 One Day I'm Going to Soar - 13 - - - - - 27 - -
Singles
1980 Dance Stance - 40 - - - - - - - -
1980 Geno -
1
- - - - - - - -
1980 There, There My Dear - - 7 - - - - - - -
1981 Show Me - 16 - - - - - - - -
1982 Come On, Eileen 6
1
1
9
1
- - - - -
1982 Jackie Wilson Said 62 5 - - - - - - - -
1982 Let's Get This Straight - 17 - - - - - - - -
1983 The Celtic Soul Brothers - 20 86 - - - - - - -
1986 Because Of You - 13 - - - - - - - -

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
NME Spex Intro Spex
1980 Searching For The Young Soul Rebels
10
-
-
-
1982 Too Rye Aye
5
-
-
-
1985 Don't Stand Me Down
13
13
-
13
Singles
1980 Geno
12
-
-
-
1980 Dance Stance
24
-
-
-
1980 There, There My Dear
34
-
-
-
1981 Plan B
24
-
-
-
1981 Show Me
50
-
-
-
1982 Come On Eileen
29
-
-
-
2004 My Life In England / Manhood
-
-
35
-

All-Time-Charts

Searching for the Young Soul Rebels
Geno
Too Rye Ay

Referenzkasten

  • Der Name der Band stammt von der Droge Dexedrine, die in der Northern Soul Szene populär war und insbesondere das Wachbleiben unterstützte. Kurioserweise hatte Rowland der Band aber strikte No-drinks-no-drugs-Regeln auferlegt.
  • Zu jedem der drei Alben konzipierte Rowland ein bestimmtes Image, das von einem durchgängigen Outfit und Style begleitet war. Auf dem Debut-Album war es dem Martin Scorsese Film "Mean Streets" nachempfunden und lehnte sich am klassischen Outfit der New Yorker Hafenarbeiter an. Zum zweiten Album war die Band im Zigeuner-Stil, beim dritten in Business-Outfits gekleidet.
  • Der Titel der ersten Dexys-Platte, Searching For The Young Soul Rebels, war Inspiration für Jan Delays "Searching for the Jan Soul Rebels".
  • "Burn It Down" beginnt mit Radioausschnitten verschiedener Songs, u.a. "Rat Race" von The Specials, "Smoke On The Water" von Deep Purple und "Holidays in the sun" von den Sex Pistols

Referenzbands

Coverversionen

Dexys Midnight Runners covern...

Dexys Midnight Runners werden gecovert von...

Videoclips

Weblinks