Devo

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Post-Punk, New Wave

Line-Up

Bandgeschichte

Die Band wird 1973 von Mark Mothersbaugh, Gerald Casale und Bob Lewis gegründet, die sich auf der "Kent State University" kennengelernt hatten. Sie haben erste Auftritte an der Universität, bekannt werden sie jedoch erst als David Bowie und Iggy Pop ihren Kurzfilm The Truth About De-Evolution sehen und ihnen daraufhin einen Plattenvertrag bei Warner Bros. vermitteln. Ihr Debütalbum Q: Are We Not Men? A: We Are Devo! wird im Laufe der Jahre zu einem Kultklassiker und 1980 haben sie mit Whip It! ihren größten und einzigen Hit. Bis 1990 erscheinen mehrere Alben, nach Smooth Noodle Maps nimmt die Band keine Alben mehr auf, geht jedoch noch gelegentlich auf Tour.

Mothersbaugh beginnt später eine Karriere als Film- und Fernsehkomponist. Außerdem gibt es das Projekt Devo 2.0 das in einer Zusammenarbeit mit Disney entstanden ist und bei dem die Band zusammen mit Kindern mehrere Songs neu aufnimmt (die Texte wurden teilweise familienfreundlicher gestaltet).

Die Band fiel, neben ihrer Musik, vor allem durch ihre ungewöhnlichen Kostüme und Bühnenauftritte auf, die oft eine Parodie üblicher Gesellschafts- und Konsumnormen darstellte. Auch auf dem Gebiet der Musikvideos waren sie Vorreiter, da sie schon früh Clips zu ihren Songs erstellten, die auch häufig bei MTV zu sehen waren.

Diskographie

Alben

Singles/EPs

Charts

Jahr Titel Charts
D US UK A CH S F NOR FIN NZ
1978 Q: Are We Not Men? A: We Are Devo! - 78 12 - - - - - - -
1979 Duty Now for the Future - 73 49 - - - - - - -
1980 Freedom of Choice - 22 47 - - - - - - -
1981 DEV-O Live - 50 - - - - - - - -
1981 New Traditionalists - 23 50 - - - - - - -
1982 Oh No! It's Devo - 47 - - - - - - - -
1984 Shout - 83 - - - - - - - -
1988 Total Devo - 189 - - - - - - - -
2010 Something for Everybody - 30 - - - - - - - -
Singles
1978 (I Can't Get No) Satisfactio - - 41 - - - - - - -
1978 Joko Homo - - 62 - - - - - - -
1978 Be Stiff - - 71 - - - - - - -
1978 Come Back Jonee - - 60 - - - - - - -
1980 Whip It - 14 51 - - - - - - -
1981 Working in the Coal Mine - 43 - - - - - - - -
1983 Theme From Doctor Detroit - 59 98 - - - - - - -

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts
NME
1978 Q: Are We Not Men? A: We Are Devo!
24
1980 Freedom Of Choice
43
Singles
1978 Satisfaction
14

All-Time-Charts

Q: Are We Not Men? A: We Are Devo!

Kompilationsbeiträge

Referenzkasten

  • Die französische Postpunk-Band Binaire hat einen Song „30 ans et Devo“ genannt (dt: 30 Jahre und Devo).

Trivia

  • Der Bandname Devo steht für De-Evolution, also den Rückschritt.
  • Das Debütalbum wurde von Brian Eno produziert.

Referenzbands

Coverversionen

Devo covern...

Devo werden gecovert von...

Videoclips

Weblinks