Current 93 / Om – Inerrant Rays of Infallible Sun (Blackship Shrinebuilder)

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Inerrant Rays of Infallible Sun
(Blackship Shrinebuilder)
Current 93 / Om
Veröffentlicht: 28. Juni 2006
Label & Vertrieb: Neurot Recordings (10")
Durtro Jnana (CD)
Albumlänge: 16:46
Genre: Neofolk / Doom
Formate: 10", CD
Chronologie

Current 93 – Black Ships Ate the Sky
Om – Conference of the Birds

Inerrant Rays of Infallible Sun
(Blackship Shrinebuilder)

Current 93 – Black Ships Eat the Sky
Om – Pilgrimage

Inerrant Rays of Infallible Sun (Blackship Shrinebuilder) ist eine Split-EP, bei der sich die britische Band Current 93 mit der kalifornischen Band Om eine 10"-Platte teilen.

Zum Album

David Tibet, Sänger und Zentrum von Current 93, wurde von Ben Chasny auf die Idee gebracht, eine Split-Veröffentlichung mit Om zu machen. Chasny ist Mitglied von Six Organs of Admittance, die ebenfalls eine Split-Single mit Om veröffentlicht haben, und mit David Tibet befreundet. Inzwischen ist er auch informelles Mitglied von Current 93. Chasny empfahl Tibet, Om anzuhören, woraufhin dieser – total begeistert von den ausufernden, langen Tracks – Om kontaktierte.

Das Current-93-Lied, das auf „Inerrant Rays of Infallible Sun (Blackship Shrinebuilder)“ enthalten ist, entstand in den gleichen Aufnahemesessions wie das kurz zuvor veröffentlichte Album Black Ships Ate the Sky.

Beide auf der 10" enthaltenen Songs sind verstorbenen Personen gewidmet – die Current-93-Seite To the memory of Howard Logan (1935–2006). Rest in the Love of God. und die Om-Seite To Lucille (1913–2002).

Für den europäischen Markt und den amerikanischen wurden verschiedene Versionen gepresst, wobei hauptsächlich die Anordnung der Bands variiert – in den USA kommen Om zuerst, in Europa Current 93. Die Platte war in fünf verschiedenen Farben (grün/türkis, blau, transparent, rot und lila) erhältlich.

Line-Up

Current 93:

Om:

Tracklisting

A Current 93 – Inerrant Infallible (Black Ships at Nineveh and Edom) (8:47)
B Om – Rays of the Sun / To the Shrinebuilder (7:59)

Rezensionen