Club 27

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Club 27, Forever 27 Club oder 27 Club sind Bezeichnungen für eine Gruppe einflussreicher Musiker, die in ihrem 27. Lebensjahr gestorben sind.

Ursprünglich bezog sich diese Zuschreibung auf die vier Musiker Brian Jones (Rolling Stones Gründungsmitglied), Jimi Hendrix, Janis Joplin und Jim Morrison (The Doors Sänger), die zwischen 1969 und 1971 ihr Leben verloren. Besondere Aufmerksamkeit bekam der Club 27 kurz nach dem Tod Kurt Cobain 1994, als seine Mutter in einem Interview sagte, er wäre jetzt diesem stupid club beigetreten.

Seitdem werden immer wieder Gründe und Parallelen für die Tatsache gesucht, dass einige einflussreiche Musiker gerade an diesem Punkt ihres Lebens von uns gegangen sind.

siehe dazu auch

ausführlicher Eintrag in der dt. Wikipedia