Christoph Clöser

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Christoph Clöser, beruflich freischaffender Musiker aus Köln, spielt seit 1997 in der Band Bohren & Der Club Of Gore Saxophon und manchmal Klavier.

Sein Geld verdient er als Studiomusiker und Komponist von Film- und Theatermusik. So z.B. am Schauspielhaus Hannover.

Auch bei Shit & Shine war Christoph als Schlagzeuger zum Konzert in Köln geladen, konnte aber nicht teilnehmen.

Kollaborationen

  • 2004 Clöser spielte Mellotron und Saxophon auf dem Album "The Coldest Day" von Shepherd

Weblinks