Calexico und Iron & Wine – In the Reins

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

In the Reins ist ein Split-Mini-Album von Calexico und Iron & Wine.

Zum Album

Das Songwriting stammt von Sam Beam (Iron & Wine), während beide Bands zusammen die Songs im Wavelab Studio in Tucson (Arizona, USA) aufgenommen haben.

Iron & Wine und Calexico arbeiteten auch nach diesem Projekt weiter zusammen, so nahmen sie für den Sondtrack von I'm Not There den Song Dark Eyes auf. Joey Burns war zudem Gast auf The Shepherd's Dog dem dritten Album von Iron & Wine, während Sam Beam auf Calexicos Carried to Dust zu hören ist.

Line-Up

  • Sam Beam (Gesang, Gitarre)
  • Joey Burns (Gesang, Gitarre)
  • John Convertino (Schlagzeug)
  • Salvador Duran (Gesang)
  • Paul Niehaus (Gitarre)
  • Ryan Roscoe (Saxofon)
  • Jacob Valenzuela, Martin Wenk (Trompete)
  • Natalie Wyants (Gesang)
  • Volker Zander (Bass)

Tracklisting

Seite A

  • 1. He Lays in the Reins (3:43)
  • 2. Prison on Route 41 (4:10)
  • 3. A History of Lovers (3:09)

Seite B

  • 4. Red Dust (3:31)
  • 5. 16, Maybe Less (4:49)
  • 6. Burn That Broken Bed (5:06)
  • 7. Dead Man's Will (3:13)

Weblinks