Calexico

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Calexico
Calexico auf dem Bluesfest in Ottawa am 9. Juli 2008
Calexico auf dem Bluesfest in Ottawa am 9. Juli 2008
Herkunft: Tucson, Arizona, USA
Aktiver Zeitraum: seit 1994
Genres: Alt.Country, Americana, Country
Labels: Quarterstick, City Slang
Homepage: CasaDeCalexico.com
Line-Up:
Joey Burns
John Convertino

Calexico ist eine Rock/Country-Band aus dem Südosten der USA, etwa 100km entfernt von der mexikanischen Grenze.

Bandgeschichte

Joey Burns und John Convertino trafen sich bereits 1990, als beide in der Band Giant Sand spielten. Kurz darauf gründeten sie zusammen mit anderen die Instrumental-Band Friends of Dean Martin, die dann zu Friends of Dean Martinez umbenannt wurde.

Beide verließen dann jedoch wegen Streitigkeiten die Band und nahmen zusammen mit Tasha Bundy am Schlagzeug, Bridget Keating an der Geige und David Coffman an der Gitarre eigene Songs auf. Sie fanden allerdings erst nur das deutsche Label Hausmusik, und veröffentlichten so die Songs als LP unter dem Namen Spoke. Darauf wurde das US-amerikanische Label Quartersticks aufmerksam und so erschien die CD nun unter dem neuen Bandnamen Calexico.

Ein Jahr später erschien dann das zweite Album The Black Light, auf dem neben Bundy und Keating vom ersten Album noch einige weitere Musiker mitwirkten und erstmals Bläser zu hören sind. Das Album bekam sehr gute Kritiken und schaffte es sogar 2004 noch in die Liste der 500 besten Alben aller Zeiten im Rolling Stone.

Anschließend gingen Calexico auf eine ausgedehnte Tour, nach der 1999 die erste Tour-CD (Road Map) veröffentlicht wurde. Diese Tour CDs wurden bis heute regelmässig veröffentlicht, können jedoch normalerweise nur auf Konzerten der Band erworben werden und sind außerdem limitiert.

Hot Rail, das dritte Album erschien 2000 erreichte als erstes Album die Charts in Deutschland und kurz darauf folgte noch die EP Even My Sure Things Fall Through, eine Sammlung mit Raritäten.

Mit dem nächsten Album Feast of Wire, das 2003 erschien und erstmals internationalen Erfolg brachte, wurde auch das erste Video zur Single Quattro (World Drifts In) gedreht.

Es folgte noch 2006 das etwas gitarrenlastigere Album Garden Ruin, das bei vielen Fans und Kritikern nicht so gut ankam. Im September 2008 erschien Carried to Dust, mit dem sich die Band wieder mehr auf ihre Wurzeln besinnt.

Neben den regulären Veröffentlichungen sind Burns und Convertino auch immer wieder in anderen Projekten aktiv, so veröffentlichten sie 2001 unter dem Kürzel ABBC zusammen mit ihren französischen Freunden Naïm Amor und Thomas Belhom das Album Tête À Tête. 2004 steuerten sie einen Song zu Nancy Sinatras selbstbetiteltem Album bei, 2005 veröffentlichten sie zusammen mit Iron & Wine das Split-Mini-Album In the Reins und 2007 coverten sie einige Bob Dylan Songs auf dem Soundtrack zu I'm Not There.

aktuelle Besetzung (von 2006)

neben Convertino und Burns spielen zur Zeit bei Calexico:

Kollaborationen

Diskographie

Alben
Compilations
  • 2001 Even My Sure Things Fall Through (Quarterstick)
Soundtrack
Live-Alben
EPs
  • 1996 Laquer / Drape (7" only)
  • 1996 Spark (7" only)
  • 1999 Stray
  • 1999 The Ride (Part 2)
  • 2000 Ballad of Cable Hogue (EMI)
  • 2000 Descamino (12" only)
  • 2001 Crystal Frontier (EMI)
  • 2003 Alone Again Or (EMI)
  • 2004 Quattro (EMI)
  • 2004 Convict Pool (Quarterstick)
  • 2008 Two Silver Trees
DVDs
  • 2004 World Drifts In: Live At The Barbican London (Quarterstick)

Charts

Jahr Titel Charts
D US US Independent UK A CH SV F NOR FIN NZ
2000 Hot Rail 43 - - - - - - - - - -
2003 Feast Of Wire 10 - 23 - 22 41 - 39 18 - -
2005 In The Reins - 135 12 - - - - - - - -
2006 Garden Ruin 24 156 14 - 18 62 34 90 29 - -
2008 Carried to Dust 18 - 9 - 24 35 31 40 17 - -
Singles
2004 Black Heart EP - - - - - - - - 17 - -

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
Spex Musikexpress Intro Rolling Stone Visions Les Inrocks Spex Intro Rolling Stone
1998 The Black Light
-
-
-
8
-
38
12 - 8
2000 Hot Rail
35
3
-
16
-
-
15 - 5
2003 Feast of Wire
46
5
57
-
34
-
28 - -
2006 Garden Ruin
-
-
-
-
-
-
- - 21
2008 Carried to Dust
-
-
-
-
-
39
- 49 25
Singles
2000 The Ballad Of Cable Hogue
-
-
-
-
-
-
- - 10
2009 Victor Jara's Hands
-
-
-
-
-
-
- - 9

All-Time-Charts

Black Light

Kompilationsbeiträge

Trivia

  • Der Bandname Calexico setzt sich zusammen aus den zwei Worten California und Mexico.
  • Live treten Calexico immer wieder mit der Mariachi-Band Luz de Luna auf.
  • Der Projektname ABBC stammt von den Beteiligten Amor, Belhom, Burns, Convertino.

Coverversionen

Calexico covern...

Videoclips


Videos

Weblinks