C86

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abgrenzung
Ursprünge: Indie-Pop, Punk, Girlbands der 1960er
Herkunft: England
Zeitraum: in der Hauptsache 1985 bis 1987
Anders als: Indie-Rock

Einführung und Geschichte

C86 war ursprünglich ein Compilation-Tape, das 1986 der englischen Musikzeitung NME beilag. Da die vertretenen Bands stilistisch alle in eine ähnliche Richtung gingen (im Gegensatz zum C81-Tape, das verschiedene Stilrichtungen abdeckte), wurde C86 zur Bezeichnung für ein ganzes Genre. Die Compilation, die später von Rough Trade als LP veröffentlicht wurde, enthielt einen Überblick über die britische Indieszene von 1985/86. Manchen Bands (Bodines, Shop Assistants, Mighty Lemon Drops) wurde kommerzieller Erfolg vorausgesagt, der aber ausblieb, dafür wurden andere Bands (Wedding Present, Primal Scream) ein paar Jahre später groß. Auffallend im Vergleich mit der heutigen Indieszene ist, wie politisch viele Texte waren. Das war sicher eine Reaktion auf die konservative Politik von Margaret Thatcher, die zu Massenarbeitslosigkeit und Armut geführt hatte. Andererseits entstanden auch viele unpolitische Bands, weil es einfach besser war, Musik zu machen als arbeitslos zu sein. Die Weiterführung des Punk-Gedanken, jeder könne eine Band gründen und schiefe Ramones-Covers spielen, war wohl auch Haupteinfluss für den schrammeligen C86-Sound.

C86 war wiederum ein wichtiger Einfluss für die spätere Twee-Bewegung, aber auch für heutige Bands wie Camera Obscura und Belle And Sebastian.

Tracklisting

Side One

  1. Primal Scream / Velocity Girl
  2. The Mighty Lemon Drops / Happy Head
  3. The Soup Dragons / Pleasantly Surprised
  4. The Wolfhounds / Feeling So Strange Again
  5. The Bodines / Therese
  6. Mighty Mighty / Law
  7. Stump / Buffalo
  8. Bogshed / Run to the Temple
  9. A Witness / Sharps And Sticks
  10. The Pastels / Breaking Lines
  11. The Age of Chance / From Now On This Will Be Your God

Side Two

  1. Shop Assistants / It's Up To You
  2. Close Lobsters / Firestation Towers
  3. Miaow / Sport Most Royal
  4. Half Man Half Buiscuit / I Hate Nerys Hughes
  5. The Servants / Transparent
  6. The MacKenzies / Big Jim(there's No Pubs In Heaven)
  7. Big Flame / New Way(Quick Wash And Brush Up...)
  8. We've Got a Fuzzbox and We're Gonna Use It / Console Me
  9. McCarthy / Celestial City
  10. The Shrubs / Bullfighter Blues
  11. The Wedding Present / This Boy Can Wait

Weitere wichtige Akteure, Alben und Songs

Wichtigste Bands:

Wichtigste Songs

Wichtige Compilations

  • Cd86 – 48 tracks from the birth of indie pop

Einflüsse

Wichtige Labels

Der Song zum Genre

Weblinks