Bulbul – Bulbul 6

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bulbul #6
Bulbul
Veröffentlicht: 16. Mai 2008 (D, A)
16. Juni 2008 (Europa, UK)
8. September 2008 (USA)
Label & Vertrieb: CD: Exile on Mainstream Records
LP+CD: Rock Is Hell
Albumlänge: 61:57 Min. (CD)
Produziert von: Patrick Pulsinger
Genre: Noiserock
Formate: CD, LP+CD
Singles: Shenzhou
Chronologie

2005Skull, Arrow, Bracket, Hen

Bulbul #6

Andere:
2005 Bultleg Tape
2005 Aktiv 1 Tape
2005 Blllblll Tape

Im Mai 2008 erschien das sechste Bulbul-Album, einfach betitelt #6, album #6 oder Bulbul #6.

Zum Album

Nach dem letzten, 2005 nur auf limitierter 12" erschienen Bulbul-Album Skull, Arrow, Bracket, Hen veröffentlichte die österreichische Noiserockband 2008 ihr sechstes Album, das bei dem Berliner Label Exile on Mainstream Records erschien und als eine der wenigen Bulbul-Veröffentlichungen auch im Laden erhältlich war.

Neben der amerikanischen Musikerin Carla Bozulich, die bei „Shenzhou“ singt und die Bulbul schon auf einem ihrer Konzerte in Wien musikalisch unterstützt hatte, taucht auf dem Album auch der österreichische Electronica-Künstler Philipp Quehenberger bei zwei Liedern auf. Produziert wurde das Album von dem ebenfalls nicht ganz unbekannten Patrick Pulsinger, durch welchen Bulbul erstmals seit Anfangstagen wieder vermehrt elektronische Sounds einbinden.

Ein Lied des Albums, „Fremder hingepisst“, stammt von der Kompilation Heinz K. aus H., auf welcher verschiedenste Musiker Monologe eines Rentners, der seine Nachbarn auspioniert, vertonten.

Tracklisting CD

  1. When Sun Comes Out
  2. Lack of the Key
  3. Where the Hell Is DJ Fett
  4. Shuguang
  5. Shenzhou
  6. Tighter
  7. Tighten
  8. Changzheng
  9. Fremder hingepisst
  10. Daddy Was a Girl I Liked
  11. The Song's Name
  12. Steve le Postla
  13. Loss mei Hen in Ruah
  14. Dust in My Zimmer
  15. Das Stück

Tracklisting LP

A-Seite
  1. When Sun Comes Out
  2. Lack of the Key
  3. Tighter
  4. Tighten
  5. Where the Hell Is DJ Fett
  6. Fremder hingepisst
B-Seite
  1. Dong Fan G Hong
  2. Daddy Was a Girl I Liked
  3. Dust in My Zimmer
  4. The Song's Name
  5. Steve le Postla
  6. Loss mei Hen in Ruah

Singles

Shengzou

(7", Rock Is Hell RIP-14-8x, limitiert auf 167 Stück; auch Teil des auf 333 Stück limitierten Rock Is Hell 8x7" Boxset)

  • A: Shenzhou
  • B: Changzheng

Line-Up

Bulbul
  • raumschiff engelmayr
  • derhunt
  • ddkern
Gastmusiker