Breakcore

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Abgrenzung
Ursprünge: Industrial, Jungle, Drum'n'Bass
Herkunft: Deutschland, Großbritannien
Zeitraum: Anfang der 1990er bis dato
Anders als: Raggacore

Einführung und Geschichte

Der Begriff Breakcore zur Bezeichnung der Breakbeats-Hardcore-Variante ist Mitte der 1990er Jahre aufgekommen. Breakcore ist ein experimenteller elektronischer Musikstil, bei dem das wichtigste Merkmal das Hängenbleiben des Beats ist. Oft werden Drum'n'Bass-Samples verwendet und in einem Song neu zusammengesetzt. Auch Samples aus Filmen oder bekannten Liedern werden oft bis zur Unkenntlichkeit bearbeitet und in Songs verarbeitet. Viele Breakcore-Acts haben einen politischen Hintergrund und verbreiten ihre Alben umsonst über Netlabels.

Wichtige Interpreten

Drop The Lime, Duran Duran Duran, Eiterherd, Alec Empire, Maladroit, Mochipet, Ove Naxx, Otto von Schirach, Society Suckers, Venetian Snares, Xadaver, Istari Lasterfahrer

Wichtige Labels

Links