Brüllen

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Brüllen war Kristof Schreufs Band nach der Auflösung der Kolossalen Jugend und gab ihr erstes Lebenszeichen 1992 mit einem Sampler-Beitrag von sich. Die Band veröffentlichte ein Album (Schatzitude, 1997) und existierte bis ungefähr zur Jahrtausendwende, wobei sie aber nie offiziell aufgelöst wurde. Ein zweites Album war für 2001 geplant, wurde aber nie realisiert. Brüllen waren aus Hamburg.

Genre

Hamburger Schule, Rock, (Post) Punk.

Line-Up

Diskographie

Alben
Singles/EPs
  • Laufe Blau (7", Buback, 1995)

Jahrescharts

Schatzitude

  • Platz 11 der Redaktionscharts der Spex, 1997
  • Platz 33 der Lesercharts der Spex, 1997.

Laufe Blau (Song)

  • Platz 30 der Redaktionscharts der Spex, 1996

Kompilationsbeiträge

  • It's Easy auf Eine eigene Gesellschaft mit eigener Moral (1992)
  • We Will Rock You auf Nicht zuhause Mama - Perlen deutschsprachiger Popmusik - Vol. 2 (1996)
  • Laufe Blau auf Freischwimmer (1999)

Referenzkasten

  • Der Blumfeld-Song Anders als glücklich bezieht sich auf den Text des Brüllen-Stücks Chonosen ohne Boss, in dem es heißt: "Ich fühle mich anders als glücklich."

Weblinks