Blume

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Blume ist ein Lied der Einstürzenden Neubauten aus dem Jahr 1993. Es wurde in drei Sprachen mit unterschiedlichen Sängerinnen veröffentlicht.

Die englische Version wird von Anita Lane gesungen und befindet sich sowohl als dritter Song auf dem 1993 erschienen Album Tabula Rasa, als auch auf der EP Malediction. Dort befinden sich auch die französische Version mit der Sängerin Diana Orlof und die japanische mit der Sängerin Etsuko Sakamaki-Haas.

Zum Song

In Blume werden die Namen verschiedener Blumen (Chrysantheme, Löwenzahn, Lilie, Sonnenblume, Weiße Seerose, Windröschen, Rose und Wolfsmilch) von Blixa Bargeld mit lateinischem Namen genannt. Die jeweilige Sängerin antwortet jeweils mit einer Beschreibung der Blume und der Warnung, ihren Namen nicht auszusprechen.

Video

Ein Video wurde von John Hillcoat gedreht.

Der Hintergrund ist beeinflusst von den Arbeiten des futuristischen Künstlers Luigi Russolo.

Referenzen

In der deutschen und französischen Version wird namentlich auf den Charakter Alice Bezug genommen. In Through the Looking-Glass, and What Alice Found There (dt: Alice hinter den Spiegeln) von Lewis Carroll erklärt Humpty Dumpty (dt: Goggelmoggel) Alice, dass ein Wort genau die Bedeutung hat, die Humpty Dumpty ihm gibt, da er die Macht hat (siehe auch Humpty-Dumpty-Argumente).

Im „Refrain“ geht es um den Namen, der nicht ausgesprochen werden darf. Dies erinnert einerseits an den Brauch im Judentum, den Namen Gottes nicht auszusprechen, andererseits aber auch an Rumpelstilzchen, das seine Macht verliert, als die Müllerstochter seinen Namen errät.

Sonnenblume
  • Im Absatz „Helianthus annus“ taucht Vincent van Gogh auf, der seine Sonnenblumen-Bilderserie malte, bevor er sich am Ohr verstümmelte.
Lilie
  • In der englischen Übersetzung wird die Bibel zitiert. Die Zeilen „A lily of the valley, a flower of saron" stammen aus Salomos Hohelied der Liebe 2, wo es heißt: „Ich bin nur eine Blume in der Ebene Saron, eine Lilie aus den Tälern. Aber wie eine Lilie unter den Dornen ist meine Freundin unter den Mädchen!“

Line-Up

Gäste:

  • Diana Orlof - Blume (French Version, Gesang)
  • Anita Lane - Blume (English Version, Gesang, Lyrics)
  • Etsuko Sakamaki-Haas - Blume (Japanese Version, Gesang); Ring My Bell (Gesang)
  • Thomas Wydler - Ubique Media Daemon (Schlagzeug, Snare)

Tonträger

Malediction 1993

CD 12"

1. Blume (English Version)
2. Blume (French Version)
3. Blume (Japanese Version)
4. Ubique Media Daemon
5. 3 Thoughts
6. Ring My Bell

A1. Blume (French Version) (4:35)
A2. Blume (English Version) (4:31)
A3. Blume (Japanese Version) (4:31)
B1. Ubique Media Daemon (4:31)
B2. 3 Thoughts (4:40)
B3. Ring My Bell (1:05)

Die Songs von Malediction wurden ursprünglich für die Tanzgruppe La La La Human Steps geschrieben. [1]