Blue Records

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Blue Records
Genres: Indiepop
Twee
Ort: Kleinostheim und Hanau
Aktiver Zeitraum: 1991 - 2013


Geschichte

Blue Records wurde 1990 von Michael Wille gegründet um die erste Single von The Sheets herauszubringen. 1992 kam André Fiedler dazu. Von 1994 bis 2012 gab es keine Veröffentlichung, in 2013 wurde das Label für die Veröffentlichung des "verschollenen" Album von The Sheets wiederbelebt.

Diskographie

  • SHADE 001 The Sheets: Candyman 7" EP 1991
  • SHADE 002 The Forsakes: Jellycow 7" EP 1992
  • SHADE 003 Suffering From A Hangover: Note It's Open, Push And Go 7" EP 1992
  • SHADE 004 Klaus Cornfield & Buddy Love: Klaus Cornfield Visits Buddy blue vinyl 7" EP 1992
  • SHADE 005 Band Of Susans: Now! red vinyl 10" EP 1993
  • SHADE 006 The Ukrainians: Live In Germany 10 EP 1993
  • SHADE 007 Suffering From A Hangover: Whole Wide World 7" EP 1993
  • SHADE 020 The Sheets: The Sheets LP/CD 2013

Weblinks