Bloc Party – Silent Alarm

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Silent Alarm
Bloc Party
Veröffentlicht: 14. Februar 2005 (UK)
22. März 2005 (US)
Label & Vertrieb: V2 (VVR1030562)
Albumlänge: 50:35 Min.
Produziert von: Paul Epworth, Bloc Party
Genre: Post-Punk, Indierock
Formate: CD, CD+DVD, LP
Singles: 2004 Helicopter
2005 So Here We Are/Positive Tension
2005 Banquet
2005 The Pioneers
Chronologie

Silent Alarm

2007 A Weekend in the Cityd

Andere:
2005 Silent Alarm Remixed

Line-Up

Zum Album

Silent Alarm ist das Debütalbum der britischen Band Bloc Party. Die Songs wurden im Juni und Juli 2004 in den Deltalab Studios in Kopenhagen und in Miloco aufgenommen, Banquet und Compliments danach in The Exchange in London.

Es wurde sowohl von Kritikern als auch von Musikhörern begeistert empfangen. Das lag zum einen an der abwechslungsreichen, komplexen und doch sehr tanzbaren Musik, zum anderen auch an den anspruchsvollen und größtenteils politischen und gesellschaftskritischen Texten. So werden z.B. in Helicopter und Price Of Gas deutlich die US-Politik und der Irak-Krieg kritisiert. She's Hearing Voices und Like Eating Glass beschreiben den von Paranoia und Unzufriedenheit geprägten Gefühlszustand unserer Zeit. Weil es erst ein Jahr zuvor einen ähnlichen Hype gab, wurde das Album häufig mit dem Debüt von Franz Ferdinand verglichen, obwohl die beiden Gruppen keinerlei Gemeinsamkeiten besaßen.

Das Album wurde 2005 für den Mercury Music Prize nominiert.

Tracklisting

  • UK-Version
  1. Like Eating Glass (4:20)
  2. Helicopter (3:40)
  3. Positive Tension (3:54)
  4. Banquet (3:22)
  5. Blue Light (2:47)
  6. She's Hearing Voices (3:29)
  7. This Modern Love (4:25)
  8. Pioneers (3:35)
  9. Price Of Gas (4:19)
  10. So Here We Are (3:53)
  11. Luno (3:57)
  12. Plans (4:10)
  13. Compliments (4:40)
  • US-Version
  1. Like Eating Glass (4:20)
  2. Helicopter (3:40)
  3. Positive Tension (3:54)
  4. Banquet (3:22)
  5. Blue Light (2:47)
  6. She's Hearing Voices (3:29)
  7. This Modern Love (4:25)
  8. Pioneers (3:35)
  9. Little Thoughts (3:30)
  10. Price Of Gas (4:19)
  11. So Here We Are (3:53)
  12. Luno (3:57)
  13. Plans (4:10)
  14. Compliments (4:40)

Credits

Single-Auskopplungen

  • Helicopter
(25. Oktober 2004)
  1. Helicopter (3:40)
  2. Always New Depths (4:57)
  3. Tulips (Minotaur Shock Remix) (5:14)
  • So Here We Are/Positive Tension
(31. Januar 2005)
  1. So Here We Are (3:53)
  2. Positive Tension (3:56)
  3. Helicopter (Sheriff Whitey Remix) (4:32)
  • Banquet
(25. April 2005)
  1. Banquet (3:22)
  2. Compliments (Peel Session) (4:17)
  3. Banquet (Another Version by The Glimmers) (6:02)
  • The Pioneers
(18. Juli 2005)
  1. Pioneers (3:36)
  2. Plans (Acoustic Version) (3:21)
  3. Storm And Stress (Acoustic Version) (3:12)

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US US Independent A CH SV F NOR FIN NZ
2005 Silent Alarm 22 3 114 7 52 80 11 14 20 18 36
Singles
2004 Helicopter - 26 - - - - 51 - - - -
2005 So Here We Are - 5 - - - - - - - - -
2005 Banquet - 13 - - - - - - - - -
2005 The Pioneers - 18 - - - - - - - - -

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
Spex NME Musikexpress Intro Pitchfork Visions Les Inrocks Spex Musikexpress Intro Rolling Stone Visions
2005 Silent Alarm
4
1
6
1
33
5
6
3 2
1
18 3
Singles
2004 She's Hearing Voices
-
35
-
-
-
-
-
- - - - -
2005 Banquet
21
13
-
-
-
-
-
6 6
1
- -
2005 Helicopter
26
-
-
-
-
-
-
- - - - -

All-Time-Charts

Videoclips

Trivia

  • Der Albumtitel entstammt einem Artikel der Zeitschrift New Scientist, in dem es um Frühwarnsysteme für Erdbeben in Japan geht.
  • Im Gegensatz zur CD-Version und zur limitierten CD-Edition mit einer Live-DVD, ist die Vinyl-Version des Albums vergriffen und nur noch sehr schwer erhältlich.

Kritiken