Black Flag

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

Hardcore, Post-Punk

Line-Up

Gitarre:

Gesang:

Bass:

Schlagzeug:

Bandgeschichte

Black Flag wird 1976 unter dem Namen Panic von Greg Ginn gegründet, der sich zunächst mit Chuck Dukowski, Brian Migdol und Keith Morris zusammentut. Ginn und Dukowski gründen das Label SST und veröffentlichen dort die Debüt-EP der Band. Danach steigen Morris und Migdol aus und werden durch Chavo Pederast und ROBO ersetzt. Mit dem Erscheinen von Jealous Again 1980 beginnt die Band in den USA auf Tour zu gehen. 1981 steigt Pederast wieder aus und dafür kommen Dez Cadena und Henry Rollins zur Band dazu (Rollins war als Fan bei einem Konzert auf die Bühne gestiegen und hatte mit der Band zusammen gesungen). Gleichzeitig bekommt die Band einen Vertrag bei Unicorn Records und produzieren für das Label ihr Debütalbum Damaged. Unicorn will das Album wegen der radikalen Musik jedoch nicht veröffentlichen, weshalb es dann bei SST erscheint, weswegen die Band von Unicorn verklagt wird. Daraufhin darf die Band zwei Jahre lang nicht mehr ihren Namen für Veröffentlichungen verwenden, weshalb das nachfolgende Doppelalbum Everything Went Black ohne genannten Interpreten erscheint.

Als Unicorn 1983 pleite geht, bekommen Black Flag ihre Namens- und Logorechte wieder und veröffentlichen 1984, mit teilweiser neuer Besetzung, die Alben My War und Family Man. Danach erscheint noch im selben Jahr, und mit neuer Bassistin Kira Roessler, ein drittes Album namens Slip It In. Ohne im Touren oder Aufnehmen zu pausieren erscheinen 1985 wieder drei Alben, Loose Nut, The Process of Weeding Out und In My Head. Nach dem Erscheinen eines Livealbums 1986 löst Greg Ginn die Band auf um sich mehr auf sein Label SST zu konzentrieren. Am 27. Juni 1986 spielen Black Flag in Detroit ihr letztes Konzert. Für einige Benefizveranstaltungen gibt es 2003 kurzzeitig eine Wiedervereinigung der Band mit Greg Ginn, Dez Cadena, ROBO und C'el Revuelta.

Kollaborationen

Diskographie

Alben

Singles/EPs

Live

Compilations'

All-Time-Charts

Damaged

Kompilationsbeiträge

Referenzbands

Coverversionen

Black Flag covern...

Black Flag werden gecovert von...

Videoclips

Weblinks