Dirty Projectors – Bitte Orca

Aus indiepedia.de
(Weitergeleitet von Bitte Orca)
Wechseln zu: Navigation, Suche
Bitte Orca
Dirty Projectors
Veröffentlicht: 9. Juni 2009
Label & Vertrieb: Domino
Albumlänge: 41:08 Min
Produziert von: Dave Longstreth, Nicolas Vernhes
Genre: Experimentelle Musik, Indie Rock
Formate: CD, LP, digitaler Download, Kassette
Singles: 2009 –- Stillness Is the Move
Chronologie

Rise Above

Bitte Orca

Bitte Orca ist das sechste Studioalbum der New Yorker Band Dirty Projectors.

Zum Album

Die Platte ist die erste Veröffentlichung des Kollektivs unter Komponist Dave Longstreth bei Domino und gilt als eine der am einfachsten zugänglichen Platten der Band, auf der Soul-, R'n'B-, Folk-, Pop- und Weltmusikelemente miteinander vermischt werden.

Das Albumcover, dessen Design an jenes von Slaves' Graves and Ballads, einem früheren Album der Band, erinnert, zeigt Sängerinnen Amber Coffman und Deradoorian, die jeweils mit einem Solo auf der Platte bedacht wurden, während die Rückseite Longstreth neben dem Philosophen Friedrich Nietzsche zeigt. Der Track "Stillness Is the Move" wurde von Coffman und Longstreth gemeinsam geschrieben.

Bereits zwei Monate vor offiziellem Veröffentlichungstermin leakte Bitte Orca im Internet. Der Name besteht nach Aussage Longstreths aus dem deutschen Wort "Bitte" und der Bezeichnung für den Killerwal, "Orca", da ihm der gemeinsame Klang der beiden Wörter gefiel [1], habe aber keine tiefere Bedeutung.

Line-Up

Band
  1. Dave Longstreth – Produzent, Mixing, Schlagzeug
  2. Amber Coffman
  3. Angel Deradoorian
  4. Brian McOmber
Weitere
  1. Nat Baldwin – Bass
  2. Haley Dekle – Gesang
  3. Jordan Dykstra – Bratsche
  4. Caleb Russell – Violine
  5. Andrew Todd – Violine
  6. Anna Fritz – Cello

Tracklisting

  1. Cannibal Resource – 3:55
  2. Temecula Sunrise – 5:05
  3. The Bride – 2:49
  4. Stillness Is the Move – 5:14
  5. Two Doves – 3:42
  6. Useful Chamber – 6:28
  7. No Intention – 4:17
  8. Remade Horizon – 3:55
  9. Fluorescent Half Dome – 5:45

Andere Versionen

Zusätzlich zu den regulären Versionen erschien eine Special Two Disc Edition die neben dem Album die fünf Songs umfassende Stillness is the Move EP enthält, deren Inhalt der Singleauskopplung entspricht.

  1. Stillness is the Move (Album Version) – 5:18
  2. Stillness is the Move (A Capella) – 3:48
  3. Stillness is the Move (Lucky Dragons Remix) – 5:16
  4. Wave the Bloody Shirt – 2:53
  5. Bitte Bitte Orca – 1:18

Singles

Stillness Is the Move erschien am 24. März 2009 als digitaler Download und 12"-Single.

Charts

Jahr Titel Charts
D US US Indie UK A CH S F I NOR NL DK POR FIN MEX AUS NZ
2009 Bitte Orca 65 12

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
NME Spex Pitchfork Visions TMT Spex Intro
2009 Bitte Orca 20 2 X 2 15 50
Singles
2009 Stillness Is the Move 23 17 2 13

All-Time-Charts

The Top 500 Tracks of the 2000s (Pitchfork, 2009)
  • # 115 Stillness Is the Move

Referenzen

  1. http://pitchfork.com/features/interviews/7665-dirty-projectors/

Weblinks