Billy Talent

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Billy Talent wurde im Jahr 1993 in Streetsville als Pezz gegründet.

Genre

Punkrock, Alternative, Hardrock

Line-Up

Bandgeschichte

1993 wurde die Band Pezz von Ben Kowalewicz, Ian D'Sa, Jon Gallant und Aaron Solowoniuk gegründet. In ihrem Heimatort Streetsville, Ontario spielten sie einige Shows, und brachten 1999 ihr erstes Album mit dem Namen Watoosh! heraus. Im nachhinein sind Billy Talent allerdings nicht sehr glücklich über dieses Album, da sich der Musikstil doch etwas geändert hat. Ein Nachpressung ist jedoch über die Website zu kaufen.

Nach einem Streit mit einer anderen Band, die ebenfalls Pezz hieß benannten sich die 4 Kanadier in Billy Talent um. Der Name stammt von einer Figur aus dem Film "Hardcore Logo". Auch musikalisch hat sich die Band verändert, Sänger Ben Kowalewicz wird aufgrund seiner signifikanten Stimme und der Musik an sich als Screamo bezeichnet.

2001 brachten sie die EP Try Honesty heraus, die in Deutschland aber erst 2003 kurz vor ihrem Debut-Album erschien. Daraufhin tourten sie als Support von Goldfinger und Sparta in Nordamerika.

Ende 2002 begannen sie dann mit den Studio-Aufnahmen zum ersten Album Billy Talent. Das Album erreichte in Kanada Doppel-Platin-Status. Nach einigen Single-Auskopplungen bringen Billy Talent die DVD Scandalous Travelers in Kanada heraus, in der es Einblicke in den Tour-Alltag der Band gibt.

2006 schließlich kam der endgültige Durchbruch auch in Deutschland mit dem Erfolgsalbum Billy Talent II oder auch nur II. Auch die Single-Auskopplungen Devil In A Midnight Mass und Red Flag waren ein großer Erfolg für die kanadischen Punkrocker. Die Tour zum Album, das sich in Deutschland über 100.000 mal verkaufte, ist abgeschlossen.

Die Tradition der vergangen beiden Albumtitel weiterführend wird das 3. Billy Talent-Album den Titel III tragen. Produziert wird das Album, wie die Band Anfang 2009 zu erfahren gab, von Brendan O'Brien. Die Aufnahmen finden in Los Angeles in den Henson Studios von Jim Henson (u.a. Macher der TV-Serien Die Muppets und Farscape) statt. Im Zuge der Aufnahmen veröffentlichte die Band beinahe täglich Internet-Videos aus dem Studio auf der eigens für das 3. Album eingerichteten Website.[1] Im Mai 2009 erschien das Video zur ersten Single Rusted From The Rain. Zuvor veröffentlichten Billy Talent auf ihrer MySpace-Seite den Song Turn Your Back den sie zusammen mit der Polit Punk-Band Anti-Flag aufnahmen.

Kollaborationen

Diskographie

Alben

Singles/EPs

DVDs

Charts

Jahr Titel Charts
D US UK A CH S F NOR FIN NZ
2003 Billy Talent - 194 - 38 - - - - - -
2006 Billy Talent II
1
134 - 4 31 - - - 22 -
2007 666 Live 31 - - 17 - - - - - -
2009 Billy Talent III 2 - 35 - - - - - - -
Singles
2006 Red Flag 34 - - 19 - - - - - -
2007 Fallen Leaves 35 - - 34 91 - - - - -
2007 Surrender 46 - - 45 - - - - - -
2008 Turn Your Back (mit Anti-Flag) - - - 50 - - - - - -
2009 Rusted From the Rain 14 - - 19 63 - - - - -

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts Leser Charts
Visions Musikexpress Intro Visions
2003 Billy Talent
7
- - 6
2006 Billy Talent II
4
13 13 8
2009 Billy Talent III X - 47 9
Singles
2003 Try Honesty
-
- - 9
2006 Red Flag
-
12 -
1
2006 Devil In A Midnight Mass
-
- - 8
2007 Red Flag - - 21 -

All-Time-Charts

Billy Talent

Coverversionen

Billy Talent covern

Videoclips

Videos

Weblinks

Quellen

  1. http://visions.de/news/11156/Billy-Talent-nehmen-uns-mit-ins-Studio