Beat!Beat!Beat!

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Beat!Beat!Beat!
Beatbeatbeat.jpg
Herkunft: Viersen
Genres: Indie
Labels: Richard Mohlmann Records
Homepage: beatbeatbeatmusic.com
Line-Up:
Joshua Gottmanns (Gesang, Gitarre)
Moritz Leppers (Gitarre, Synthesizer)
Tim Gerke (Bass)
Marius Lauber (Schlagzeug)

Beat!Beat!Beat! ist eine deutsche Band aus Viersen. Ihre Musik wird als Mischung aus Indie- und Rock mit Synthie-Pop und Shoegazingelementen beschrieben.

Bandgeschichte

Die Bandmitglieder gründeten die Band noch während der gemeinsamen Schulzeit. 2006 – im Alter von 16 Jahren – begannen die vier Gründungsmitglieder Joshua Gottmanns (Gesang, Gitarre), Moritz Leppers (Gitarre, Synthesizer), Tim Gerke (Bass) und Marius Lauber (Schlagzeug), gemeinsam Musik zu machen. Aus dem Projekt entstand 2008 die Band Beat!Beat!Beat!, die 2009 die Debüt-EP Stars veröffentlichte. Gemastert wurde sie von Larry Reid, Gitarrist der britischen Indie-Rock-Band The Cinematics. Die Musikzeitschrift NME nannte die Band „die deutsche Antwort auf die Foals. Es folgten Auftritte in ganz Deutschland und ein Plattenvertrag bei dem Berliner Independent Label Richard Mohlmann Records. Am 22. Oktober 2010 erschien das Debütalbum Lightmares, produziert von Dennis Scheider.

Im Herbst 2010 wurden sie als "Bester Plan B"-Akt für den größten deutschen Radiopreis 1Live Krone nominiert und errangen dabei gemeinsam mit Dendemann den zweiten Platz.

Diskografie

Alben
EPs

Weblinks