Barkmarket

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche
Barkmarket
Herkunft: New York City, USA
Aktiver Zeitraum: 19861997
Genres: Noiserock
Labels: Triple X Records
American Recordings
Homepage: Fan-Profil bei MySpace
Line-Up:
Dave Sardy: Gesang, Gitarre
John Nowlin: Bass
Rock Savage: Schlagzeug

Barkmarket waren eine Noiserockband aus New York und existierten von 1986 bis 1997. Sie zeichneten durch ihre innovative Soundmixtur aus Noise, Punk, Metal und Experimentellem aus. Sänger und Gitarrist Dave Sardy ist heute vielgefragter Produzent.

Bandgeschichte

Inspiriert durch den Noiserock von Sonic Youth und Scratch Acid, aber auch den Hardcore-Sound ihrer Heimatstadt New York entstanden 1986 Barkmarket. Das Trio um Sänger, Gitarrist und Songschreiber Dave Sardy nahm erste Demotapes und schließlich das Album "1-800-GODHOUSE" auf, das auf 1988 dem Cassetten-Label Purge veröffentlicht wurde, gefolgt 1989 von "Easy Listening". Diese Tapes brachten der Band mit dem wüsten Sound und Sardys bissig-absurden Texten schließlich einen Plattenvertrag mit Triple X Records ein, wo 1992 das dritte Album "Vegas Throat" erschien, das ein Gastspiel von Avantgarde-Gitarrist Marc Ribot enthielt und schnell sehr gute Kritiken erhielt. Rick Rubins Label American Recordings zeigte sich interessiert und nahm Barkmarket für das Folgealbum "Gimmick" (1993) unter Vertrag, das unter anderem Industrial-Einflüsse ebenso wie Banjospiel aufwies. Nach zwei weiteren EPs erschien 1996 schließlich schon das Abschiedswerk der Gruppe namens "L.Ron", da Sardy mittlerweile als Produzent (u.a. Marilyn Manson, Oasis, Jet sowie zahlreiche TV-Serien) so stark beschäftigt war, dass er für Barkmarket nicht mehr die nötige Zeit hatte und die Gruppe sich im folgenden Jahr auflöste.

Kollaborationen

Diskographie

Alben
Singles/EPs
  • 1994 Peacekeeper (EP, American Recordings)
  • 1995 Lardroom (EP, American Recordings)

Referenzkasten

  • Der Albumtitel "L.Ron" ist eine Referenz an Scientology-Sektengründer L. Ron Hubbard.

Referenzbands

Weblinks

Fan-Profil bei MySpace