Bandwettbewerb

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bandwettbewerbe werden insbesondere in ländlichen Gegenden oft für sogenannte Newcomerbands veranstaltet und sollen für diese einen Auftritt unter "professionellen Bedingungen" ermöglichen (was gleichbedeutend ist mit: überdimensionierte Halle, wenig oder keine Besucher, schlecht gelaunte Techniker, falsch geschriebener Bandname auf dem Plakat). Sponsor ist meist das örtliche Kreditinstitut. Die Jury besteht aus üblen Muckern und dem Leiter der Kreismusikschule, als erster Preis winkt eine Demo-CD-Produktion im ansässigen Studio (inkl. "professioneller" Gestaltung des Booklets), als zweiter und dritter Preis ein Einkaufsgutschein im das ganze präsentierenden Musikladen.

Auf der Website von Tomte stand früher der Satz: "Never been in a Bandwettbewerb".