Bad Lieutenant

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bad Lieutenant war ein 2007 - nach der Auflösung von New Order - von deren ehemaligen Mitgliedern Bernard Sumner und Phil Cunningham sowie Jake Evans von Rambo And Leroy gegründetes Band-Projekt, das bis zur Neugründung von New Order ohne Peter Hook 2011 bestand. Ihr erstes Album Never Cry Another Tear, bei welchem unter anderem Stephen Morris, der früher ebenfalls bei New Order spielte, Alex James von Blur sowie Jack Mitchell von Haven aushalfen, erschien weltweit am 2. Oktober 2009.[1] Die Band erregte Aufmerksamkeit damit, dass sie das Album am Tag der Veröffentlichung für 2,99 Dollar als Download angeboten haben. Das Angebot hat sich jedoch lediglich auf die USA und auf einen Zeitraum von 24 Stunden beschränkt.[2]

Line-Up

Gastmusiker

Diskografie

Alben

Charts

Jahr Titel Charts
D UK US A CH S F I NOR NL DK POR FIN MEX AUS NZ
2009 Never Cry Another Tear 70

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts
Spex
Singles
2009 Sink or Swim 40

MP3s

Weblinks & Quellen

  1. http://www.bizarre-radio.de/neuigkeit/bernard-sumner-von-new-order-meldet-sich-dieses-jahr-mit-seinem-projekt-bad-lieutenant-zurueck
  2. http://www.tonspion.de/neues/neueste/516043