Autolux

Aus indiepedia.de
Wechseln zu: Navigation, Suche

Genre

  • Noise-Pop
  • Selbstbeschreibung: "We like to make a lot of noise. We are pop music."

Line-Up

Bandgeschichte

Die drei Bandmitglieder, die vorher in verschiedenen Bands spielten, gründen Autolux 2000 und treten im Sommer desselben Jahres zum ersten Mal live auf. 2001 veröffentlichen sie selbst eine EP und kommen beim Label DMZ unter, dessen Betreiber T-Bone Burnett sich danach als Produzent für die Band betätigt. Nach einem Bühnenunfall von Drummerin Azar verschieben sich die Arbeiten am Debütalbum, das erst 2004 unter dem Name Future Perfect erscheint. Sie spielen danach als Support u.a. für The Secret Machines und Nine Inch Nails. Ein zweites Album ist für 2007 geplant.

Kollaborationen

  • 2007 Persons & Machinery mit UNKLE (auf "War Stories")
  • 2010 Joy Factory mit UNKLE (auf "Where Did the Night Fall")

Diskographie

Alben

Jahrescharts

Jahr Titel Kritiker Charts
NME
2005 Future Perfect
38

Referenzbands

Videoclips

MP3s

Weblinks